Frage von donald303, 66

Wie viel nm darf ein Laspointer in Deutschland haben?

Also auf dem Laspointer den ich mir bestellen wollte steht 532nm, ich denke mal es heist Newton Meter aber bin mir da nicht sicher. Was ist in Deutschland zugelassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PandaInSuit, 24

Hallo,

Laserpointer sind legal. Allerdings müssen diese ungefährlich für Menschen sein. Dafür gibt es die Laserschutzklassen Klasse 1, 1M, 2, 2M, 3R, 3B und 4. 1 ist ungefährlich. 1M ist ungefährlich außer man nutzt hilfsmittel zb Lupe, Brille oder anderes welches den Laser fokussieren könnte. Grundsätzlich sind Laser trotzdem gefährlich, denn die Schutzklassen sind bezogen darauf, dass der Mensch sofort per Reflex die Augen verschließt oder eben vernüftig handelt also den Laser nicht ne Sekunde lang ins Auge richtet. Babys sind grundsätzlich gefährdet, sogar der Blaue himmel kann einem sehr jungen Kind temporär Schaden zuführen. Bei der Klasse 1 und 1M bist du gesetzlich definitiv im sicheren Bereich. Bei Klasse 2 nicht mehr. 

Quelle: ich studiere Lasertechnik

532nm steht für nanometer und gibt die wellenlänge an. Das ist ein relativ dunkles Grün. Es gibt auch unsichtbare Laser...  aber nicht Laserpointer :P

Kommentar von PandaInSuit ,

also klasse 2 ist glaub ich trotzdem legal nur könntest du probleme bekommen wenn du diese nutzt und jemand zu schaden kommt..

Kommentar von DjLoveKonstanz ,

532nm ist kein dunkles grün. 515 oder 520 schon eher. Pointer im IR gibt es natürlich 808 oder 980nm. Also im nahem Infrarot. Aber nicht mehr sichtbar.

Kommentar von PandaInSuit ,

Wenn man den nicht mehr sieht kann man ja nicht mehr pointen.. naja.. bei 532 hab ich halt auf eine tabelle geschaut... für mich sah das relativ Dunkel aus.

Antwort
von AllesSch0nWeg, 45

nm steht für nanometer, das ist die Wellenlänge des Lichtes, sprich die Farbe... Der den du bestellen willst ist nehm ich mal an grün?

Antwort
von Shiftclick, 37

532 nm gibt die Farbe des Laserpointers an (grün). Reglementiert ist in Deutschland die Leistung (höher als 1 mW).

Antwort
von tanja370, 26

Die sind in Deutschland generell verboten 

Kommentar von PandaInSuit ,

das ist ein falsches gerücht. sogar mein lasertechnik professor hat einen laserpointer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten