Wie viel nimmt man ab wenn man 1 Monat jeden tag nur 450kcal zu sich nimmt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Ich denke dazu wirst du keine korrekte Antwort bekommen. Es ist schlicht weg nicht möglich. Dein Körper verbraucht - um sämtliche Tätigkeiten auszuführen - eine gewisse mindestzufuhr an Energie, die du hiermit deutlich unterschreiten würdest.

Das würde man also niemals länger als wenige Tage aushalten, ohne zu kollabieren.

Daher kann dir auch keiner sagen, wieviel du hiermit abnehmen würdest.

Mit bestem Gruß,

Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist wahrscheinlich nicht, wie viel man abnimmt, sondern welche Schäden man davon trägt.

Kein Mensch dieser Welt hat einen Grundbedarf (also Kalorienverbrauch, ohne den Arbeitsumsatz), der so niedrig ist. D.h. du deckst nichtmal die Grundversorgung für deinen Körper ab, die er zum Atmen, Blutpumpen, Denken usw braucht. Klar wird dein Körper versuchen das irgendwie zu kompensieren indem er Körpermasse abbaut. Übrigens mindestens 50% davon wird Muskelmasse sein bei solch einem Kaloriendefizit. Aber das ist alles andere als gesund und du wirst einen saumäßigen Jojo Effekt bekommen, wenn du wieder normal isst. Danach wirst du weniger Muskeln haben und das meiste was du abgenommen hast in Form von Fett wieder draufpacken.

Kurz gesagt: TU DAS BLOß NICHT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Puccicano
05.01.2016, 20:49

Super Antwort, ich hätte es nicht besser formulieren können!

0

kommt drauf an wie viel man verbrennt aber das ist definitiv zu wenig. Als Anhaltspunkt: ein durchschnittlicher erwachsener sollte am Tag etwa 2000 Kalorien zu sich nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden bestimmt um die 10-15 Kilo sein, ist aber ganz unterschiedlich von Körper zu Körper, weshalb ich das auch nicht mit absoluter Sicherheit sagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt schon ab, stagniert aber relativ schnell weil der Körper in den Hungerstoffwechsel geht und sich auf jede Kalorie stürzt, dir aufgenommen wird entsprechend nimmt man danach auch wieder mehr zu. Dauerhaft nimmt man nur ab, indem man mindestens seinen Grundumsatz erreicht an Kalorien und sich bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dir nur sagen, wenn man 2 Wochen lang jeden Tag nur 500kcal zu sich nimmt, dann nimmt man 8,5 Kilo ab, allerdings bin ich 1,80 groß und verbrauche mehr Energie. Ich habe das vor 2 Jahren gemacht und habe wirklich danach wie ein Gespenst ausgesehen, ich war Blass und mir war ständig schwindelig ich bin sogar kollabiert und habe deshalb sofort wieder normal gegessen.

Normal sollte man nicht weniger als 1200kcal pro tag essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist quatsch, du kriegst Probleme mit dem Herz und krauslauf.

Kann auf wünsche detaillierter beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheComedian93
04.01.2016, 03:24

"Krauslauf" will man natürlich nicht ; P

0