Frage von FightingKids, 70

Wie viel nehme ich ab wenn ich nichts esse und wie kann ich den JoJo Effekt verhindern?

Hallo Leute, wie viel nehme ich ab wenn ich über längerem Zeitraum viel viel weniger als sonst esse also fast gar nichts aber sehr viel trinke? Das ganze so über einen Monat ca. Und wenn ich mich danach sehr gesund ernähre und viel Sport treibe kann ich den Jojo Effekt verhindern? Ich meine mich ganz langsam an das Essen wieder zu gewöhnen.. LG.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, Hungern, Nahrung, 27

Hallo!

Wie viel nehme ich ab wenn ich nichts esse

Du nimmst nachhaltig zu. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo mit mehr Gewicht als vorher.. 

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen. Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung. 

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle". 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von unicorn331, 40

das ist falsch was du dir da denkst dass du dadurch viel schneller und besser abnehmen tust! dein Körper braucht zum Beispiel morgends ganz dringend was zum essen und das nicht grade wenig. du kannst es aber so machen dass du dir immer was gesundes zum essen mitnimmst usw. und dabei auch mal in deiner Freizeit Sport treibst. es macht dich glücklicher und du fühlst dich besser !! Viel glück du schaffst das!;)

Antwort
von kathilyy, 23

Also mal von vorneherein: Du hälst das einen Monat überhaupt nicht durch, weil du irgendwann umkippst, einfach weil dir die Energie fehlt. Davon abgesehen hält sich dein Körper an allen Nahrungsmitteln fest die er bekommt, weil er Angst hat, dass er nichts mehr bekommt. Sobald du wieder anfängst zu essen, nimmst du mehr zu als das du abgenommen hast. Außerdem machst du damit deinen Stoffwechsel und dein Immunsystem mehr als kaputt.

Wenn du wirklich abnehmen willst, dann würde ich eher zum Arzt gehen und dir einen professionellen Ernährungsplan erstellen lassen. Das dauert vielleicht ein bisschen länger, allerdings bekommst du davon keinen JOJO Effekt.

Also ich kann dir nur raten, lass die Finger davon. Du schadest nur deiner Gesundheit für nichts und wieder nichts.

Antwort
von BroBarney, 30

Iss doch gleich gesund uns mach Sport. Damit nimmst du ab, ohne dir gesundheitlich zu schaden.

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Da nimmst du nicht nur ab, sondern schadest dir gesundheitlich!

also laß den Blödsinn sein, abnehmen kann man auch anders!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community