Frage von MSarah, 121

wie viel muss man für einen zwergpinscher pro jahr einrechen, was gibt es zu bedenken?

Hey leute ,

Angenommen ich würde mir ein Zwergpinscher zulegen, wie viel müsste ich dafür einrechnen? ich weiß tierarzt, futter, zubehör (leine , körbchen spielzeug etc) aber wie viel müsste ich dafür berechnen und was könnte ich vergessen haben?

liebe grüße und danke schonmal für die antworten:)

~MSarah

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dogmama, 88

ca. 150-200 EUR im Monat ohne Tierarzt und Sonderausgaben wie Hundeschule, Hundefrisör (je nach Hund/Rasse).

Versicherung, Futter und Hundesteuer sind darin schon enthalten. Wie teuer diese sind, mußt Du erfragen, die Preise variieren

Gutes und gesundes Futter hat seinen Preis, zahlt sich letztendlich aber auch aus.. 

Bedenken sollte man, dass Tierarztkosten sehr schnell in die Höhe schießen können bei einer ernsthaften Erkrankung oder bei Unfall des Hundes.

dazu solltest Du Dir dieses mal durchlesen:

https://www.gutefrage.net/frage/gibt-es-eine-stiftung-oae-welche-bei-ploetzlich-...

Antwort
von douschka, 47

Zwerg- mag so scheinen als ob es preiswerter wäre. Dem ist nicht so, außer hinsichtlich Futtermenge. Bei Steuer, Haftplichtversicherung, evtl. OP- Versicherung ist es gleich. Kleine Hunde werden im Schnitt auch wesentlich älter als große Rassen. Somit bleibt es bei den Gesamtkosten eines normalen Hundelebens vergleichbar mit der Anschaffung eines neuen Mittelklasseautos.

Nach 23 Katzen und 10 Hunden im Laufe vieler Jahre, die wie  Familienmitglieder mit uns lebten/leben, könnte ich keine ökonomische Erklärung für ihre Haltung abgeben. Ohne sie wäre es oft leichter, doch weniger lebenswert. Was Tiere entgegenbringen ist unbezahlbar.

Antwort
von Weisefrau, 70

Hallo, ich habe selber einen Hund und arbeite im Tierschutz. Vor ein Paar Monaten lief eine Sendung im TV da wurden die Kosten ausgerechnet.

Gerechnet auf 12 Jahre kostet ein Hund ca 30.000€ in seinem Leben.

Anschaffung,Versicherung,Steuer, Ausstattung,Tierarzt, Urlaubsbetreuung, Hundeschule usw.

Bei mir kommt diese Rechnung hin.

Kommentar von douschka ,

Sag ich doch immer, ein Hund kostet einen guten Mittelklassewagen. Was könnte ich an schönen Autos gefahren haben, wenn.....

Kommentar von Weisefrau ,

Ja, geht mir auch so aber ich verstehe nicht warum viele Leute das in Zweifel ziehen?! 

Das der Hund zuviel kostet ist auch ein häufiger Abgabegrund.

Antwort
von wotan0000, 50

Auf ein Hundeleben von ungefähr 15 Jahren kannst Du im Schnitt den Preis eines guten Mittelklassewagen anrechnen.

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 52
Antwort
von TorDerSchatten, 65

5.000  - 6.000 Euro

Hundesteuer, Tierhalterhaftpflicht

Kommentar von MaschaTheDog ,

Im Monat? Ein Hund ist zwar Teuer,aber so teuer auch wieder nicht.. :)

Kommentar von TorDerSchatten ,

die Frage war pro Jahr

Und ich hab die Kosten extra etwas höher angesetzt, weil man nie weiß, was kommt. Tierarzt, OP, Allergie, Spezialfutter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community