Frage von lady902009, 70

Wie viel muss ich zahlen beim Jobcenter?

Guten Tag und zwar ich habe 3 Kinder im Alter von 1-5 Jahre für die ich unterhalt bezahlen muss da ich 2000 Euro verdiene und meine Fixkosten 1300 Euro sind wie viel unterhalt muss ich das Jobcenter zahlen ???

Antwort
von DFgen, 25

Die Höhe des Unterhaltes ist abhängig vom jeweiligen Alter der Kinder und deinem "unterhaltsrelevanten Einkommen" ("bereinigtes" Nettoeinkommen)...

Von deinem Einkommen hast du Anspruch auf einen "Selbstbehalt" für deine eigenen Lebenshaltungskosten (Verpflegung, Wohnkosten, Kleidung....), der derzeit bei 1080 Euro liegt.

Alles über die 1080 Euro hinaus müsstest du also ggf. für den Unterhalt der Kinder einsetzen. - Deine "Fixkosten" interessieren dabei nicht...

Antwort
von maroc84, 44

Unterhalt zahlst du deinen Kindern und nicht dem Jobcenter.

Wie viel das ist kann ich dir nicht sagen, da es auch auf dein Verdienst bzw. deine Lebenshaltungskosten bezogen ist.. Du kannst du aber an den Mindestwerten für Unterhaltsvorschuss orientieren. 

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/familienleistungen/unterhaltsvorschu... 

Ob deine Fixkosten auch tatsächlich als solche zu zu deinem Lebensunterhalt gezählt werden, weiß ich nicht, da du darüber kein Wort verloren hast.

Antwort
von Sachse63, 28

Das orientiert sich an dem sogenannten Sebstbehalt, also das was du selbst behalten musst um zu leben. Viel wird es nicht:

Quelle: https://www.scheidung.org/selbstbehalt/
Aktuell lauten die Werte für den Selbstbehalt laut Düsseldorfer Tabelle (Stand: 01.01.2016) wie folgt:

Unterhaltspflicht fürSelbstbehalt in Euro (monatlich)

Minderjährige und privilegierte volljährige Kinder (Unterhaltspflichtiger erwerbstätig)1.080 Euro

Minderjährige und privilegierte volljährige Kinder (Unterhaltspflichtiger nicht erwerbstätig)880 Euro

andere volljährige Kinder (nicht privilegierte Kinder)1.300 Euro

getrennt lebender oder geschiedener Ehepartner sowie Mutter oder Vater eines nichtehelichen Kindes1.200 Euro

Eltern1.800 Euro

Antwort
von DerHans, 56

Beim Kindesunterhalt interessieren deine Fixkosten niemanden. Der Unterhalt ist vorrangig.

Kommentar von lady902009 ,

Fixkosten sind Fahrkosten zu Arbeit Versicherung dahrlehen Gläubiger Miete !!!! Wenn ich an unterhalt für 3  Kinder 1200 zahlen muss hab ich am Ende kein 1 Euro überig zum Leben 

Kommentar von DerHans ,

Das interessiert trotzdem niemand.

Dann musst du dir u.U. noch einen Nebenjob suchen oder deine "Fixkosten" reduzieren.

Antwort
von herakles3000, 18

Nichts zahlst du ans Jobcenter sondern an die Mutter die sich um die Kinder kümmert.Ausnahme wäre wen das Jobcenter  in Vorleistung gegangen wäre aber das macht eigentlich das  Jugendamt und nicht Das Jobcenter.

Antwort
von TimmyEF, 52

Du zahlst Unterhalt lt. Berechnung des Jugendamtes bzw. des Anwaltes gemäß Düsseldorfer Tabelle. Wie hoch Deine Fixkosten sind spielt hier keine Rolle.

Antwort
von PeterP58, 42

2000 € netto oder brutto?

Davon ab: Wieso solltest Du dem Jobcenter (!?) Unterhalt bezahlen? Das Jobcenter hat genug Geld. Zahle lieber den Unterhalt für die Kinder!?

Oder vertsehe ich die Frage nicht?!

Kommentar von lady902009 ,

Bezahle meinen Kinder unterhalt von 200 Euro aber das Jobcenter will mehr Geld von mit anfordern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten