Frage von ProfMemo, 45

Wie viel Millionen Menschen werden in 30 Jahren in Deutschland leben?

Wenn man von keiner weiteren Einwanderungswelle ausgeht. Die Deutsche Bevölkerung ist ja im Internationalen Vergleich ziemlich alt und die Geburtenrate auch im Keller. Wie viele der 82 Millionen wird es nicht mehr geben in 30 (50 oder 100) Jahren?

Antwort
von hummel3, 14

Das weiß kein Mensch wirklich zu beantworten, da man aufgrund aktueller Gegebenheiten und Entwicklungstheorien nicht langfristig die tatsächliche Bevölkerungsentwicklung voraussagen kann.

Zudem sind auch unsere zugewanderten Flüchtlinge (hauptsächlich Muslime) und ihre Nachzügler ziemlich "gebärfreudig" und dürften dem Aussterben der deutschen Nation kräftig entgegenwirken, wenngleich die "deutsche Nation" dann nicht mehr viel mit dem heutigen Inhalt zu tun haben dürfte.  

Aber auch diese Entwicklung kann niemand prognostizieren, denn vielleicht ziehen auch sie weiter, wenn der deutsche Staat beispielsweise verarmt ist. 

Kommentar von ProfMemo ,

Die zugewanderten Flüchtlinge sind nicht Gebärfreudig sondern die Deutschen frauen sind sich zu modern um ein Kind zu bekommen. Da adoptiert man ja lieber ein Welpen, der Kostet schließlich weniger als ein Kind. Und genau diese Denkweise ist es die das Problem hevorbringt. Es geht uns deutschen immer ums Geld.

Außerdem sollen die Flüchtlinge ruhig Kinder bekommen, diese gehen dann auf Deutsche Kindergärten und lernen von Kleinauf die Deutsche Kultur und Sprache und sind somit meiner meinung gleichgesetzt und Chancengleich. Die kennen ja dann nichts anderes außer Deutschland.

Kommentar von Steffile ,

Statistiken aus allen Landern zeigen, dass die Kinderzahl von der lebensqualitaet und nicht der Religion abhaengig ist. Es waere also zu erwarten, dass auch Einwanderer nach einiger Zeit weniger Kinder haben wuerden.

Antwort
von Steffile, 19

2050 etwa 71 Mio

http://www.photius.com/rankings/world2050\_rank.html

Antwort
von KaeteK, 14

Mich müßt ihr nicht mehr mit dazu zählen :-)

Antwort
von Neutralis, 23

Ich schätze mal 100 Millionen Menschen. Können aber auch 50 Millionen sein, und es können auch 0 sein.

Kommentar von ProfMemo ,

Du hast schon recht, vieleicht ist ja in 30 Jahren alles verstahlt, aber es wird sicherlich ungefähr-Prognosen geben, wenn man vom normalfall ausgeht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community