Wie viel medikamente könnte man nehmen ohne schäden zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r P1982,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen. Da wir vermeiden wollen, dass durch (unwissentlich) falsche oder spekulative Antworten anderer Communitymitglieder Schaden entsteht, haben wir Deine Frage geschlossen.

Wir raten Dir, Dich an die Nummer gegen Kummer (Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) zu wenden oder Dir ärztlichen Rat einzuholen. Den ärztlichen Notdienst erreichst Du unabhängig von Deinem Wohnort unter der Telefonnummer 116 117. Solltest Du sehr starke oder gar lebensbedrohliche Beschwerden haben, suche bitte direkt die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf oder wähle die Notrufnummer 112.

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Kommt drauf an, was für Medikamente du nimmst. Es gibt Medikamente, wo die Nebenwirkungen oder Langzeitschäden sich in Grenzen halten . Aber es gibt auch Medikamente, die bei dauerhafter Anwendung die Organe schädigen, z.B die Niere und die Leber. Weil ich regelmässig Schmerztabletten nehmen muss wegen den Folgen von einem Verkehrsunfall habe ich dadurch eine kaputte Niere bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es an deiner Stelle sein lassen . Ich bin Tablettenabhängig &" habe meine Anti - Depressiva alle auf einmal geschluckt wo ich einen Anfall hatte . ( Borderline ) . Ich bin natürlich direkt in's Krankenhaus gekommen , lag im Koma &" wurde bereinigt ABER - ich habe Schäden von hinterlassen . Eine Wunde im Magen , kein Gefühl mehr ( Taubheit ) im &" am Hals &" im Unterarm &" ständig schlafen mir Körperteile ein ohne dass ich irgendwas mache . Unterschätze bitte Tabletten nicht &" lasse es gar nicht erst so weit kommen , dass du zu viel nimmst . :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Grundsätzlich sind Medikamente nur in der Dosierung einzunehmen, wie vom Arzt verordnet.

Tipps und Empfehlungen die dazu dienen, Medikamente überdosiert einzunehmen, werden wir hier nicht geben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?