Frage von Gansch14, 212

Wie viel Luft gehört in mein Fahrrad hinein?

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 151

Der maximal und minimal erlaubte Druck sollte auf dem Reifen stehen.

Ansonsten: Wenn du fast ausschließlich auf der Straße unterwegs bist und schnell sein willst, möglichst hohen Druck verwenden.

Wenn du eher im Gelände unterwegs bist und Unebenheiten etwas abgefedert werden sollen, dann den Reifen mit etwas niedrigerem Druck fahren.

Bei Schwalbe habe ich noch diese Tabelle gefunden:

http://www.schwalbe.com/de/luftdruck.html (Ganz unten)

Antwort
von milabila11, 110

... so von 0,6 bis 1,2 wenn du weich gefedert fahren möchtest (mit dem kleinem Risiko das Gummi zu zerreissen), oder für glatte Straßen den vom adfc empfohlenen Druck.

Antwort
von Franek, 93

Also ins Fahhrad gehört GAR keine Luft und eine Menge ist auch nicht entscheidend.

Deine Frage lautet wahrscheinlich eher "Wie hoch muss der Druck in meinen Fahrradreifen sein?".

Das hängt vom Reifen, der Felge, dem Schlauch (falls vorhanden) Deinem Gewicht, Deinem Komfort- bzw. Schnelligkeitsbedürfnis und dem Verwendungszweck ab.

Und davon, ob das Fahrrad eine Federung hat oder ob ein oder beide Reifen das einzige Element ist / sind, die Unebenheiten des Untergrundes ausgleichen.

Der Minimal- und Maximaldruck ist -wie andere bereits geschrieben haben- normalerweise aufgedruckt.

Auf Asphalt mit einem vollgefederten Fahrrad würde ich den Maximaldruck fahren.
Bei einem Fahrrad auf Asphalt ohne Hinterradfederung oder sogar ohne Hinterrad- und Vorderradfederung würde ich 'ne ganze Ecke unter dem Maximaldruck bleiben.

Bei einem Fahrrad, das im Gelänge bewegt wird, geht die Sache eher in Richtung Minimaldruck. Wobei man da aufpassen muss, dass man sich keinen "Snakebite" zuzieht.
Den bekommt man, wenn man mit zu geringen Druck über ein Hinternis fährt (Klassiker: Bordsteinkante) und der Schlauch dabei aus dem Reifen heraus und zwischen Reifen und Felge eingequetscht wird.
Dabei entstehen normalerweise ZWEI Löcher, und zwar seitlich.

Bei schlauchlos montierten Reifen kann das nicht passieren; man kann im Gelände einen geringen Druck fahren (= viel Grip).

Antwort
von Deejay2607, 112

Da kannste 3,5 bis 4 Bar drauf geben.

Kommentar von Gansch14 ,

Danke danke danke

Antwort
von BarbaraAndree, 96
Antwort
von Typausulm, 78

Steht auf dem Schlauch oder der Verpackung von Schlauch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community