Frage von heyheyheihei, 72

Wie viel Liter Wasser muß man trinken um den Stoffwechsel anzuregen?

Antwort
von Pangaea, 29

Es gibt keine Nahrungsmittel, die den Stoffwechsel anregen, und Wasser hilft da auch nicht.

Wenn du deinen Flüssigkeitsbedarf gedeckt hast, bringt zusätzliches Trinken keine weiteren Vorteile.

Ein 70 Kilo schwerer Erwachsener hat einen täglichen Gesamt-Flüssigkeitsbedarf von 2,5 Litern, davon werden 40% durch die Nahrung gedeckt. Bleiben also 1,5 Liter, die er trinken muss. Bisschen mehr ist OK, aber 2 Liter am Tag sind reichlich.

Wenn man bei 40°C einen Marathon durch die Wüste läuft, braucht man mehr, aber nicht im normalen Leben.

Antwort
von BigLittle, 22

Nicht zuviel und nicht zu wenig. Eben so viel. wie Dein Körper benötigt. Am besten kannst Du das für Dich an der Färbung Deines Urins feststellen, ob Du genügend oder zu wenig Flüssigkeit zu Dir nimmst. Wenn der Urin hell bernsteinfaben bis wasserklar gefärbt ist, dann ist das ein Zeichen dafür, daß Du genügend Flüssigkeit zu Dir nimmst. Ist der Urin dagegen bernsteinfarben bis dunkel bernsteinfarben, solltest Du Deinem Körper mehr Flüssigkeit zuführen. Ich rede extra von Flüssigkeit, weil Du nicht nur durch das Trinken von Wasser dem Körper Flüssigkeit bzw. Wasser zuführst, sonder auch durch das normale Essen nimmst Du schon einiges an Wasser zu Dir. Es sei denn Du ernährst Dich nur von Trockennahrung! ;-) Du benötigst nämlich täglich Mineralstoffe und Salze, die Du täglich verlierst, um Deinen Kreislauf und Deine Körperfunktionen nicht zusammen brechen zu lassen.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 54

Äpfel kurbeln den Stoffwechsel such prima an.

Antwort
von Janax3x3, 28

Also abgesehen davon, dass ich die Antwort leider nicht kenne, würde ich dir raten, mehr Details zu deiner Person zu schreiben.

Jeder Mensch brauch je nach Größe, Gewicht, Beruf und Sport unterschiedliche Mengen Flüssigkeit. Die Angaben können den Experten helfen dir die richtige Antwort zu geben. :)

Antwort
von ollikanns, 44

Jede Stunde ein Glas mit 200 ml von morgens ab dem Aufstehen bis maximal 3 Stunden vor dem zu Bett gehen. Das wäre optimal. Wenn du Obst und Gemüse oder Suppen isst, kannst du die Menge noch etwas reduzieren.

Antwort
von herja, 42

Je mehr desto besser, also soviel wie du nur kannst.

Kommentar von hyp3rbolicus ,

Nein :D Machs nicht - auch zuviel wasser kann schlecht sein der will nur dass du kotzt :D

Antwort
von Khazaddum3019, 31

Stündlich ein Glas wäre okay.

Auf einen Tag gerechnet bist du dann bei knapp drei Litern. Wenn du Sport machst oder aus anderen Gründen viel Flüssigkeit verlierst, kann das natürlich mehr werden!

Antwort
von CocoKiki2, 33

da würde ich auf feste nahrung setzen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten