Frage von SaMrw123, 125

Wie viel Liter Wasser brauchen Goldfische?

Ich wollte mir heute einen Goldfisch kaufen, da mein Vater einen Teich mit ca. 400 l Wasser im unserem Garten gebaut hat. Als Ich dann zur Tierhandlung gegangen bin um mir 3 Goldfische zu kaufen meinte die Verkäuferin Ich müsste mindesten einen Teich haben der 3000 - 5000 l Wasser umfasst um 5 - 6 Fische zu halten aber ich habe mich davor im Internet auf ein paar seiten Informiert und die meinten alle ich müsste pro Fisch mit ca. 30 -50 l Wasser rechnen. Ich wollte jetzt fragen was den jetzt wirklich stimmt?

Antwort
von Grobbeldopp, 75

Aaaalso

Ein solcher Teich ist geeignet um 3 Goldfische zu halten, sofern der Teich gut gefiltert ist und die Fische gefüttert und im Winter im Haus untergebracht werden. Alles in allem nicht so toll, weil eine Unterbringung im Haus (in einem Aquarium) bei niedrigen Temperaturen meistens nicht möglich ist. Dazu kommen große Temperaturschwankungen vor allem falls der Teich der vollen Sonne ausgesetzt ist, schwer vorherzusagen ob das problematisch werden kann. Deshalb würde ich sehr davon abraten diesen MiniTeich mit Fischen zu besetzen.

Kommentar von Grobbeldopp ,

PS die 30-50 Liter stimmen vielleicht für Jungfische im Aquarium, das ist kompletter Unsinn.

Antwort
von yougotananswer, 69

Es gibt kleine Aquarien, in die 30 Fische passen.
Wie viele man halten kann, kommt auf die Größe der Fische an, so liegt ein Unterschied zwischen Koi und Guppies.

Antwort
von derBertel, 81

Moin.

400 Liter ist nun wirklich nicht viel und man rechnet z.B. pro Koi minimum 1m³ Wasser. Soweit Theorie und Erfahrungswerte.

Allerdings würde ich mir jetzt wegen 3 Goldie`s nun nicht so den Kopf machen, betreffend der Wassermenge. Das geht schon, aber keinesfall mehr. Und ausreichend bepflanzen das Ganze.

Viel relevanter ist für mich die Frage, wie ihr die Fische über den Winter bekommt. Bei 400 Litern kann das weder groß, noch tief genug sein. Und von daher würde ich vielleicht ganz auf Fische verzichten.

Antwort
von antnschnobe, 62

Seltsam, ich finde anderes dazu (so wie ich es auch weiß und kenne):

...Selbst für eine kleine Gruppe von Goldfische sollte der Gartenteich bereits ein Mindestvolumen von wenigstens 4m³ haben.

http://www.gartenteich-ratgeber.com/tiere/fische/goldfisch.html

und

Allerdings sollte drauf geachtet werden, dass es im Teich nicht mehr als ein bis zwei Goldfische pro Kubikmeter Wasser enthalten sind, da zu viele Fische den Teich zum Kippen bringen können. Bei mehr als zwei Fischen pro Kubikmeter sollte eine Filteranlage installiert werden...

http://www.goldfischi.de/teich.html

Und ein Kubikmeter sind 1000 Liter Wasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten