Frage von FuerstVerres, 74

Wie viel kostet ingsgesamt es einen Reiterpass zu erlangen und wie lange dauert es insgesamt mit Prüfung?

Antwort
von LuVinz, 38

Kommt drauf an ob mit, oder ohne, Lehrgang!

Mit Lehrgang eigentlich 5 Tage.

Die Prüfung würde ich sagen 2,5 Stunden.....Einen Ausritt und Theoretische Prüfung

Kommentar von LuVinz ,

kostet Prüfungsgebühr glaub 20 Euro + Lehrgang 200-400 Euro

(kommt immer drauf an, wo du es machst)

Kommentar von FuerstVerres ,

Das klingt ja sehr gut. Es scheint recht schnell und günstig zu sein. Da freue ich mich sehr.

Vielen Dank :)

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 48

Welchen?

Deutscher Reitpass ist was anders als z. b. In Österreich.

Kommentar von FuerstVerres ,

Also, könntest Du bitte beides vielleicht kurz erläutern, da ich sowohl in Deutschland wie auch Österreich wohnhaft bin. 

Kommentar von Urlewas ,

Was hast Du denn damit vor..?

Der Deutsche Reitpass bescheinigt, dass Du dich mit Pferd " schadlos  in Wald und Flur" aufhalten kannst. ;-)

In Österreich ist das ( so viel ich hier meitbekomme) etwas komplexer, was auch mit Turnierreiten zu tun hat.

Kommentar von FuerstVerres ,

Es war schon immer mein Traum. Ich würde gerne in einem Kurs oder ähnlichem Reiten lernen und den Pass bekommen, da dieser ja bescheinigt, dass man es kann.

Turniere und ähnliches möchte ich nicht unbedingt machen, es geht mir nur darum, immer mal etwas zu reiten so zwischendurch.

Und da interessiert mich einfach, wie lange es dauert und wie viel das ganze kostet.

Kommentar von Urlewas ,

Verstehe ich das richtig, du kannst überhaupt noch nicht reiten und willst es bei dem Kurs lernen, und dann gleich eine Art Abschlussprüfung machen?

O, du, es tut mir leid, aber das wird nicht gehen.

Der normale Mensch lernt 2-4 Jahre reiten, ehe er in der Lage ist, an so einem Vorbereitungskurs teilzunehmen. Wenn du kein eigenes Pferd hast, mußt du erst. So vorreiten, damit du ein Pferd für den Kurs zur Verfügung gestellt bekommst.

Ich fürchte, du stellst dir das Reiten zu einfach vor...

Kommentar von FuerstVerres ,

Nein, ich habe keinerlei Erfahrung damit.

Das bedeutet, ich muss mir eine Reitschule suchen und da einige Jahre erst einmal Grundlagen lernen und so reiten. Und dann geht er erst die Prüfung?

Kommentar von Urlewas ,

So ist es. Am besten suchst du dir eine gute Reitschule in der Nähe oder/ und mahnst mal einen Kurs im Urlaub auf in einem Reiterhotel, Reiterpension o.ä.

Bei der Auswahl des Reitunstiuts wirst du feststellen, das es verschieden Richtungen gibt - so, wie wenn du ein Fahrrad kaufen möchtest und wirst gefragt " Mountainbike oder Rennrad", gibt es verschieben Stilrichtungen je nach " Verwendung " des Pferdes.

Zum reiten braucht man Muskeln, die man sonst wenig betätigt und viel Koordinationsvermögen. Daher ist es eher schwierig, es nur " ab und zu " Mahden zu wollen. Aber fang halt einfach mal an - nur sei nicht enttäuscht, dass man es nicht mal eben in ein paar Tagen lernen kann.

Kommentar von FuerstVerres ,

Vielen Dank. Das werde ich tun.

Da gibt es sicher Möglichkeiten bei mir.

Also auf Rennen und dergleichen bin ich nicht aus, es genügt mir, mit dem Pferd ruhig zu reiten.

Ich wollte auch nicht damit sagen, dass es keine große Kunst wäre, reiten zu können. Davor habe ich schon großen Respekt.

Danke.

Kommentar von Urlewas ,

Gern geschehen:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten