Frage von Lover2209, 72

Wie viel kostet Holz im Baumarkt?

Ich möchte ein Kaninchenstall bauen für meine 2 Baby kaninchen und bräuchte halt holz, welches Holz eignet sich am besten wie hoch sollte es sein und wie viel kostet es im schnitt ungefähr, wäre ein fertiges günstiger?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 37

Hi Lover2209,

2 Baby kaninchen

Ich hoffe die Babykaninchen sind nicht jünger als 8 Wochen alt...?

Ich möchte ein Kaninchenstall bauen 

Einen Stall bauen für draußen? Für Innenhaltung ist sehr einfach und da brauchst Du nichts bauen (nur Gitterelemente kaufen sowie Unterlage und die Einrichtung), außen ist aber sehr teuer und aufwändig...

und was verstehst Du unter Stall? Die 0/8/15 Dinger wie man sie im Tierhandel bekommt? Die Dinger sind ungeeinget um darin Kaninchen halten zu können...

2 Meter mal 1 Meter wollten wir es haben 
und von der Höhe 50 cm

Das sind 2qm und somit viel zu klein für Kaninchen! -.-

Kaninchen brauchen in Außenhaltung mindestens 3qm je Tier auf einer Ebene, bei Innenhaltung mindestens 2qm je Tier auf einer Ebene...
Für 2 Kaninchen braucht man in Innenhaltung also mindestens 4qm oder in Außenhaltung mindestens 6qm. Weniger Platz ist nicht artgerecht sondern Tierquälrei weil sie sich sonst nicht mal ansatzweise ausreichend Platz haben um sich auszuleben...

Wenn Du sie in Außenhaltung halten willst dann könntest Du einen handelsüblichen Stall kaufen, an den Du aber UNBEDINGT noch ein festes Gehege dranbauen musst! Außengehege brauchen mit Volieredraht ("Kaninchendraht" ist nicht sicher!) und muss von allen 6 Seiten gesichert sein! Heißt zu allen 4 Seiten sowie oben und unterirdisch!

Bei Innenhaltung kauft man einfach diese Freilaufgehege und trennt damit einen Bereich ab den man dann Kaninchensicher macht und einfach Sachen wie ein Klo, Häuser, Buddelkisten etc reinstellt...^^

Da Du nicht weißt wie groß ein Gehege mindestens sein sollte weißt Du evtl auch viele andere wichtige Dinge noch nicht. Daher belese Dich mal bitte auf folgenden Seiten zu Kaninchen, da man bei der Kaninchenhaltung sehr viel falsch machen kann worunter diese Tiere sehr leiden (zB unter Platzmangel) und ggf. früher sterben (zB bei falschem Futter wie zB Fertigfutter)

  • kaninchenwiese.de/
  • diebrain.de/k-index.html

Bei weiteren Fragen gerne her damit XD

Gruß

Kommentar von monara1988 ,

Hier speziell Tips und Inspiration zu Außengehegen:

  • diebrain.de/k-draussen.html
Antwort
von Seanna, 30

Da würde ich im Baumarkt fragen. Auch welche Beschichtung oder ggf Kleber (bei Multiplex, MDF usw) ggf giftig sind.... Die haben Erfahrungen mit solchen Vorhaben.

Antwort
von schlappeflicker, 27

Da gibts so viele variablen. Welche abmaße das holz hat, holzart, länge. Fertiges ist meist billigee

Kommentar von Lover2209 ,

2 Meter mal 1 Meter wollten wir es haben und von der Höhe 50 cm

Kommentar von monara1988 ,

Das ist viel zu klein... :(

Antwort
von ami2843, 29

Kaufe lieber teueres stabileres Holz, da du sonst dir unnötig mühe machst und der Stall schnell abgenagt ist😊

Antwort
von DieGulle, 40

Der derzeitige Marktpreis von Buchenholz,welches sich am besten eignet, liegt bei 2,46 € je kg was mit der Divise ohne Bruttoindex bei 2,43 € liegt so dass es günstiger in dem Holzpruduktionstaat Norwegen zu kaufen was die Kosten um 0,37 € senken könnte was jedoch Plus Transportkosten auf 2,67 € kommt.Also würde ich es schon fertig Kaufen

Kommentar von rudelmoinmoin ,

tut so was nicht weh ? 

>so dass es günstiger in dem Holzpruduktionstaat Norwegen zu kaufen<

so was ein Schulkind vorzuschlagen  

Antwort
von rudelmoinmoin, 35

von/ab 0,5 € - 50 €, hingehen und aussuchen dann kennst du den Preis ! Fressnapf & Co haben fertige, und nicht teurer als selber machen, denn du brauchst viele Sachen dazu, wenn Papa das nicht macht

Kommentar von monara1988 ,
Fressnapf & Co haben fertige

Die SO aber nicht reichen da die zu klein sind und daher auch erweitert werden müssen

Kommentar von rudelmoinmoin ,

dann stellst du eben 2 nebeneinander, da sowieso ein Auslaufdraht /Gestell an/umbaut werden muss,

Kommentar von monara1988 ,

2 Nebeneinander sind immer noch zu klein... -.-

Weißt Du nicht wieviel Platz Kaninchen in Außenhaltung mindestens brauchen?

Kommentar von rudelmoinmoin ,

man sperrt kein Haustier im Stall ein ! denn der "Stall" bei Mini-Kaninchen, soll nur das Schlafen bezwecken 

Kommentar von monara1988 ,

Was bitte schreibst Du hier? Was soll der fett gedruckte Satz? ICH habe nie behauptet das Kaninchen in einen Stall gehören! XD

Und wie kommst Du darauf das nur Mini-Kaninchen (nennt sich: Zwergkaninchen^^) einen Rückzugsort brauchen? Große Kaninchen bruachen den auch! Aber alles nicht in Form eines Stalls...

Kaninchen sperrt man nicht in Ställe ein und sie brauchen IMMER (rund um die Uhr) ausreichend Platz und nicht nur wenn sie "schlafen" wollen! Kaninchen schlafen nämlich nicht einfach mal ein paar Stunden durch sondern dösen immer mal wieder nur kurz da sie als Fluchttiere keine Zeit zum schlafen haben! Kaninchen sperrt man daher auch nicht Zeitweise in Ställe ein und außerdem dösen/schlafen sie auch nicht nur in einem Stall...

Kaninchen brauchen je Tier in Außenhaltung mindestens 3qm Platz, besser aber mehr, und das auf 1 Ebene und zwar immer!^^

Kommentar von rudelmoinmoin ,

ich glaube hier wir von einem "Aufenthalt" in einer Wohnung gesprochen und da gehören grundsätzlich solche Tiere nicht hin

Kommentar von monara1988 ,

Wo steht das es um Innenahaltung geht? Wenn jemand Holz für einen Stall will dann geht es eigentlich immer um Außenhaltung...

Und, wer sagt das man Kaninchen nicht artgerecht in der Wohnng halten kann/ sollte? Das ist blödsinn...^^

In der Wohnung ist sogar eher besser für die Tiere zu leben als draußen, WENN man ihnen viel Platz bietet und alles artgerecht einrichtet...^^

Kommentar von rudelmoinmoin ,

stimmt alles zu 300% >Und, wer sagt das man Kaninchen nicht artgerecht in der Wohnng halten kann/ sollte? Das ist blödsinn...<

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community