Wie viel kostet es ungefähr für einen Fahranfängersixh ein Auto zu kaufen und mit dem Auto über ein Elternteil versichert zu sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hängt vom Auto und den individuellen Versicherungsdaten ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so viele Faktoren die das beeinflussen... In Österreich gibt es eine motorbezogene Steuer, weiß nicht ob das in Deutschland auch gilt, aber meine Rechnung mit einem kleinen Auto (fiat500)

Anschaffung: 6000€ (gebraucht)
Jährliche Versicherung: 350€
Benzin: 150€ monatlich (je nachdem wieviel man fährt
50€ monatlich sollte man für Reparaturen weglegen.

Ja das wars eigentlich eh schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zweitwagenregelung ist immer zu empfehlen. 

Was es dann tatsächlich kostet liegt natürlich daran, WELCHES Auto dir kaufst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... und warum über die Eltern? Haben die denn eine freie SF-Klasse oder greift (wie bei meiner) die ZF mit Beginn SF-Klasse 4 und 48% Beitrag, weil die Fahrer schon 23 oder älter sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrapetra64
03.10.2016, 10:57

Verstehe diese Antwort nicht? Wo steht, dass er über 23 Jahre alt ist, die meisten Fahranfänger sind jünger. 

Und in den meisten Fällen fährt man mit der Zweitwagenversicherung über die Eltern deutlich besser als gleich auf den eigenen Namen zu versichern. Muss man aber im Einzelfall überprüfen. 

0

Beginnt bei 50€ für einen alten Polo und geht bis in die Tausender bei nem Ferrari ;)

Auto raussuchen, Versicherung anrufen und fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tipp dazu: 

Frage stellen im Forum:   www.Hellseher.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?