Frage von ls14fan, 51

Wie viel kostet es ein Longboard selbst zu bauen und ist es aufwendig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Exhenttt, 27

Wenn du das Werkzeug und das KnowHow dazu hast Achsen und Rollen zu fertigen dann sollte das kein Problem sein. 

-Die Rollen bei einem Longboard sollte man aus Polyurethanen gießen/fertigen. Mit ein bisschen Probieren bekommt man den aus diesem Bauschaum aus nem Baumarkt. Ist allerdings nicht einfach. Such einfach einen Block aus mittel harten widerstandsfähigen Kunstoff und fräs dir die Rollen. Beachte dass dort auch die Kugellager die du kaufen musst reinpassen. 

- Die Achsen. Kauf sie lieber, ohne eine gut Werkstatt bekommst du die nicht hin.   

-Für das Deck brachst du Funiersperrholz. Zusätzlich evtl. Glasfaser. 
Epoxidharz und Holzleim. Ne Mulde damit die Form passt ist allerdings bei einem Skateboard wichtiger. Aber dafür gibt es im Internet mittlerweile zig Anleitungen. 

Hoffe ich konnte dir helfen. Ob sich das für dich lohnt muss du selber entscheiden. Sparen tust du auf jedenfall und wenn dir werken spaßmacht empfehle ichs dir. 

 


Kommentar von ls14fan ,

Zu umfangreich aber die Antwort bekommt den Stern da sie durchaus hilfreich war

Kommentar von Exhenttt ,

Dankeschön :) 

Antwort
von androhecker, 25

Kosten tut es deutlich weniger als ein fertiges Longboard, Birke Multiplex bekommt man schon relativ billig und die Rollen sind auch nicht so teuer.
Aufwand ist es nicht besonders viel, aber man braucht die richtigen Werkzeuge. (Schleifmaschine, Stichsäge oder eine andere geeignete Säge)

Antwort
von Alleswisser5000, 31

Kommt drauf an was du als "selbstbauen" bezeichnest, wenn du lediglich die Achsen and daas Brett schrauben möchtest und dann die Rollen montierst, hält sich der Aufwand in Grenzen, wenn du die Bretter selber verleimen möchtest ist das nen Mordsaufwand und für einen Leien nicht machtbar. Für den Preis kannste ja einfach die Teile zusammenrechnen, wird aber nicht gravierend billiger als nen Fertigboard.

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 24

naja... kommt drauf an was für ansprüche du später an das deck hast.

für jemanden der erst sein erstes oder zweites board hat, und anfürsich nicht viel ahnung von der matrie hat lohnt das eigentlich nicht, dann wird das am ende nur irgendein schrott deck, ohne concave, 3 schichten birkenholz, und mit stinknormaler ontop montage, da kannst du dir auch einfach irgendein billig board auf ebay oder amazon holen.

wenn du was wirklich vernünftiges willst ist das recht aufwendig, auch kaum billiger, und vorallem erfordert es ne menge wissen und können.

kurz und knapp, ich würde dir davon abraten.

Antwort
von Faketrottel, 26

Zu Aufwendung und zu teuer heutzutage gibt es schon longboards ab 80€

Kommentar von ls14fan ,

I know aber etwas selbst gemachtes als zweitboard ist doch auch gut

Antwort
von ls14fan, 9

Es ginge um ein zweitboard

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten