Frage von TobiasBadboy17, 371

Wie viel kostet eine Privatarmee?

Ich denke da immer an das Unternehmen Darkwater,bei der man sich privat eine armee kaufen kann

Danke im Vorraus !

Antwort
von toomuchtrouble, 252

Das Unternehmen, das Du zu einer Privatarmee für eine aktive Kriegführung zusammenphantasierst, hieß bis 2007 Blackwater Inc. und firmiert heute unter dem Namen Academi https://www.academi.com/ .

Es ist Teil der Strategie des US-Verteidigungsministeriums - platt gesagt - den Schrott längerer militärischer Operationen durch private Dienstleister übernehmen zu lassen, hierzu zählen Objektschutz aber auch die Feldküche oder das Transportwesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Privates\_Sicherheits-\_und\_Milit%C3%A4runternehm...

Dass es für kleinere Drecksarbeiten z.B. in Afrika inoffizielle Söldnertruppen gibt, ist zwar nicht mehr ganz so hip wie in den 50er und 60er Jahren, aber Ölbohreinrichtungen in Libyen wurden nach dem Zusammenbruch des Gaddafi-Regimes teilweise von "privaten Dienstleistern" bewacht. Auf welcher Basis hier abgerechnet wird, ob Pauschalsummen oder Tagessätze vereinbarte werden, kann Dir kaum jemand beantworten. Ich vermute einmal, dass Du 50 Mann mit Bazooka-Fahrzeug und Kalashnikovs in Somalia locker für einen Tagessatz von 3000-4000 US-Dollar engagieren kannst.

Antwort
von bronkhorst, 193

Nicht kaufen, aber mieten...

Du kannst davon ausgehen, dass die Preise von allen Beteiligten so unter Verschluss gehalten werden, dass Du hier keine vernünftige Antwort bekommst.

Ich vermute, dass sich das nach Manntagen und verliehenen Gerätschaften staffelt und die Firmen stets so gerade im Rahmen der in ihren Heimatländern geltenden Gesetze arbeiten müssen (Kriegswaffenkontrollgesetz etc.).

Antwort
von ES1956, 144

You get what you pay for.

Antwort
von Nube4618, 135

Frag doch mal dort an. Oder heuere ein paar Söldner an. Wo du die herbekommst weiss ich leider nicht. Also im Aldi hat es keine, oder sie sind schon ausverkauft. 

Antwort
von LeonardM, 136

1. Kannst du sie nicht kaufen sondern mieten. Musst ja monatlich gut zahlen..

2. Bräuchten alle dann ja die berechtigung waffen besitzen und bei sivh führen zu dürfen (scharf). Ob du das durchbekommst als "privat" person ist fraglich

3. Wenn du mitarbeiter hast und sie zahlst musst du das evtl als gewerbe melden

4. Selbstjustiz ist in deutschland illegal soweit ich weiss.

Antwort
von Fragentierchen, 178

Als erste mal viel Spaß dabei in Deutschland eine Genehmigung dafür zu bekommen.

Joar dann halt Lohnkosten, Miete oder Pacht für den Firmensitz und dann noch die Waffen.

Wieviel Mann willst du denn unter welcher Bewaffnung haben und mit welcher Qualifikation?

Antwort
von niklas9521, 83

KuchenTV war hier!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community