Frage von testotheo, 113

wie viel kostet eine mpu?

hallo :D ich habe vor ein paar monaten angefangen meinen führerschein zu machen , hab schon die ganze theorie fertig und bestimmt schon 20 fahrstunden gehabt und irgendwann vor ner weile auch den antrag zur fahrerlaubniss abgeschickt... gestern kam der brief an dass ich ne mpu machen muss.... bin jetzt 18 und wurde in der vergangenheit ein paar mal mit gras erwischt (nie viel , wurde immer fallen gelassen) an sich wär das kein problem die mpu zu machen da ich sowieso seit über 9 monaten nix nehm aber alle sagen dass ne mpu auch n haufen geld kostet und das ist auch meine eigentliche frage: wie viel kostet genau das ? man muss soweit ich weiss 6 mal n drogentest machen und dann hat man noch n gespräch mit nem psychologen... wie viel würde das jeweils kosten ? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pu11over, 63

Am besten du vergisst den Führerschein. MPU mit allem drum und dran, also auch Coaching denke ich mal nicht unter 2000 Euro.

Kommentar von testotheo ,

ich brauch den führerschein... ich wohn ziemlich abgelegen und muss morgens in die arbeit und abends in die schule...
was für coaching ?

Kommentar von Pu11over ,

Du brauchst einen Coach, dass du die MPU schaffst. Was meinst du denn was MPU heißt? P steht für psychologisch. Da werden bewusst Fangfragen gestellt. Da hast du ohne Coach keine Chance. - Also wie gesagt am besten du vergisst den Führerschein. - Vielleicht mit dem Moped zur Arbeit.

Kommentar von sebastianla ,

Die Vorbereitung muss nicht unbedingt Geld kosten. Es gibt auch Foren mit kompetenten Leuten, z.B. das MPU-Forum im Verkehrsportal.

Kommentar von Pu11over ,

Die MPU ist schon ziemlich teuer, warum willst du dich nicht professionell darauf vorbereiten? - Ein Freund von mir war zur MPU, er hatte professionelle Hilfe, also einen Coach, er war der einzige von sieben Kandidaten, der die MPU geschafft hat.

Antwort
von Decko1982, 45

Mpu kostet circa 500€, Psychologe 300-500€ ,Abstinenznachweis für halbes Jahr Haare 100-150€

Kommentar von testotheo ,

heisst das ich kann das auch mit haaren machen und müsste dann theoretisch nur 1 mal hin?

Kommentar von Decko1982 ,

Klar Haare ist bischen günstiger wie Urin, es kommt drauf an wieviel Abstinenz du beweisen must, meistens ein Jahr 6cm Haare zählt für ein halbes Jahr

Kommentar von testotheo ,

danke dir :) hab schon nächsten dienstag den ersten termin wo ich haare abgeb für die letzten 6 monate und dann in nem halben jahr nochmal (jeweils 155€) weisst du ob ich das gespräch mit dem psychologen schon jetzt irgendwann haben kann oder ob ich warten muss bis nach dem zweiten test ?

Kommentar von Decko1982 ,

Kannst damit schon anfangen, mein Tipp schreib mit bei ihm das du 100% deine Geschichte kannst da kommen dann Sachen : wann war dein erster Konzum, warum hast du gekifft , was spricht gegen einen gelegentlichen Konsum ,was für ne Strategie du hast um niewieder zu kiffen usw.

Kommentar von Pu11over ,

Genau solche Fragen wie: "was spricht gegen einen gelegentlichen Konsum?", sind ja Fangfragen. 

Da wäre wichtig zu wissen, wie man damit umgeht.

Kommentar von testotheo ,

ok danke 👍🏾 :)

Antwort
von clemensw, 43

Du benötigst Abstinenznachweise über min. 6 Monate - also entweder 4x Urinscreening oder 2x Haartest.

Die Kosten für die MPU inkl. Tests und Vorbereitung betragen ca. 1.000€ bis 2.000€.

Eine verkehrspsychologische Beratung ist zwar nicht Pflicht, könnte aber in deinem Fall sinnvoll sein, da du dich offensichtlich bisher nicht mit deinem Missbrauch auseinander gesetzt hast.

Kommentar von testotheo ,

warum 2 mal haartest? 1 mal reicht doch für 6 monate :0

Kommentar von Pu11over ,

Eben, er ist ja hier schon ziemlich be­ra­tungs­re­sis­tent, solche Leute gehören einfach nicht an das Steuerrad eines Autos. Sorry.

Kommentar von testotheo ,

was isn mit dir 😂 ich dachte man muss einen abstinenznachweis für 6 monate bringen und nicht für 1 jahr deswegen hab ich nachgefragt warum man 2 haarproben abgeben muss 😂 wie du einfach leuten, die du nicht kennst, eigenschaften (beratungsresistent) zuordnest aufgrund eines einzigen satzes, den du auch noch falsch verstanden hast.... und wie du dir auch noch anmaßt sowas zu schreiben wie "solche leute gehören nicht hinters steuer" ..... und nur so nebenbei - ich bin kein "er" ich bin eine "sie" :) das 'theo' in dem namen kommt von theodora

Kommentar von Pu11over ,

Hallo Theo,

na, dann ist es ja gut, dann kannst du ja nicht gemeint sein.

Schöne Grüsse, Viel Erfolg bei der MPU!

Kommentar von testotheo ,

....danke :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community