Frage von KatyPeryshable,

Wie viel kostet ein Schlagzeug??

Ich will Schlagzeug spielen anfangen und weiß aber nicht wie viel ein schlagzeug kostet das ich da brauch und könn ihr mir eine marke od.so empfehlen

glg KatyPeryshable

Antwort von DaeDeooe,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hey,

Es ist richtig... wenn du noch nie Schlagzeug gespielt hast und dir nicht sicher bist, dass es auf dauer Spaß macht, solltest du nicht zu viel Geld investieren. Ich würde nie (!) ein erstDrumset neu kaufen. Wer sich ein neues Drumset für 650 Euro gekauft hat, verkauft es später für 300 Euro. Schau regelmäßig bei Ebay, Kalaydo etc..

Falls du doch den Drang hast ein neues Set zu kaufen würde ich dir Sonor empfehlen. Sonor Series 503,505,507 usw... dazu günstige PST3 Becken und du hast ein anständiges Anfängerset.

Becken, Hardware, Snare & Fußmaschine lassen sich jederzeit durch Qualitativ bessere Teile ersetzen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen...

P.S

Ich habe mir mein erstes Schlagzeug geliehen und nach 1/2 Jahr ein neues gekauft.

Wenn du entsprechende Leute kennst würde ich dir diesen Weg ans Herz legen.

Antwort von xLisaleiinx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Heyy..:))

Also das Schlagzeug von meinem Bruder heißt "The Duke by Dixon" und ich muss sagen ich bin echt begeistert von dem Sound. Die sind auch gar nicht so teuer , kosten um die 500€.

Lg

Antwort von Antonino1998,

Ich habe mein erstes schlagzeug(ein e-Drum)für 1000€gekauft ich denke dass für anfänger so 400€bis800€ auch reichen werden zu billige drums werden nicht sehr lange freude bereiten

Antwort von Maro95,

Ich will garnicht wissen, wieviel mein erstes Set gekostet hat. Die Hardware nichts besonderes, mäßiger Klang. Glücklicherweise ist inzwischen einiges kaputtgegangen, was ich durch ordentliche Ausrüstung ersetzen konnte. Das mitgelieferte Becken war grausam weich und ist nach drei Jahren oder so ziemlich mies gerissen. Inzwischen versehen ein 20er Ride und zwei Crashs (15er und 16er) von Paiste und Sabian ihren Dienst. Die Firmen kann ich bei Becken nur empfehlen. Ein Becken ist zwar so viel wert, wie ein halbes Einsteiger Set, oder sogar mehr, aber es hält und es klingt gut. Die Hi-Hat ist ne einzige Katastrophe, leider hab ich die noch nicht kaputtgespielt bekommen... Ansonsten wurden Fußmaschine, Snare-Ständer und ein Fell ersetzt.

Lange Rede, kurzer Sinn: zwischen 200€ und 10 000€. Für einen Einsteiger würde ich das Preissegment 600€ -1500€ empfehlen, da kriegt man brauchbare Ware. Gebrauchte Sets sind auch gut, sofern sie in entsprechendem Zustand sind. Gängige und gute Marken sind z. B. Pearl, Tama, Sonor, Sabian, Paiste.

Antwort von iVirusYx,

Da gute Anfänger Sets meist nicht unter 1000 Euro zu kriegen sind, da diese billigen Sets schon nach einem Monat zusammen fallen würde ich dir am Anfang ein gebrauchtes Schlagzeug empfehlen.

Mein erstes Schlagzeug war eine gebrauchte Pearl Export mit Standard Ausrüstung (Becken, Hardware, etc) für nur umgerechnet 500 Euro. ich habe fast 9 Jahre auf dem Teil gespielt bis ich mir ein neues Set gekauft habe und jetzt macht es einen anderen Anfänger sehr glücklich.

bleib aber bei den bekannten Marken wie Pearl, Tama, Sonor. Solche Kits wie Fame sind abzuraten.

Antwort von advents,

600 für Anfängerschlagzeug.

Antwort von Johnaka,

billigstes Schlagzeug = 200€ "gutes" Schlagzeug = rund 1000€ high end = 2000-5000€

Bedenke dass die meisten Schlagzeuge nur mit "Trommeln" und Ständern verkauft werden. Die Becken muss man seperat kaufen.

Kommentar von iVirusYx,

naja. 2000 - 5000 Euro ist eher die Mittelklasse. Im "High End" Bereich bezahlt man gerne schon 8000 Euro nur für 3 Toms und Bass Drum ohne Zubehör und Hardware.

1000 Euro ist ein normales Anfänger Set ist aber nicht wirklich gut wenn man schon etwas länger spielt.

Antwort von FL1991,

billigen schrott krigste ab 100 euro...

was gescheites musste pro trommel mindestens 300 hinlegen... von sonor z.b.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community