Wie viel kostet ein Prozess vor dem Verwaltungsgericht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt auch maßgeblich vom Streitwert ab, um den prozessiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
06.05.2016, 11:32

Danke

0

Den staat verklagen, das ist schwer.

Du musst Deutlicher werden, wenn es um etwas Verfassungsmässiges geht, dann ist das Verwaltungsgericht da aussen vor, das geht höher.

Und wenn du den Staat verklagen möchtest, um was soll es dann sonst gehen.

Ausserdem hat die derzeitige fürhrungsriege schon gegen so viele Gesetze verstossen, das reicht für den halben Bundestag zu 2x Lebenslänglich, aber nichts passiert.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebRmR
05.05.2016, 09:11

Den staat verklagen, das ist schwer.

Warum sollte das schwer sein?




Du musst Deutlicher werden, wenn es um etwas Verfassungsmässiges geht, dann ist das Verwaltungsgericht da aussen vor, das geht höher.


Und wenn du den Staat verklagen möchtest, um was soll es dann sonst gehen.

Vielleicht möchtePhilippus1990 gegen einen Verwaltungsakt ("Handlung des Staates") vorgehen, das hat nicht mit Verfassungsgericht zu tun. Dafür wäre das Verwaltungsgericht genau richtig.




Ausserdem hat die derzeitige fürhrungsriege schon gegen so viele Gesetze verstossen, das reicht für den halben Bundestag zu 2x Lebenslänglich, aber nichts passiert.....

Was haben die angeblichen Gesetzesverstöße der Regierung mit der Klage eines Bürgers gegen den Staat zu tun, außer Polemik?

1