Wie viel kostet ein Golden Rettriwer?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Geht es um einen Erwachsenen Hund von einer privat Person oder um einen Welpen?

Für einen Erwachsenen Hund ist das vollkommen ok.

Bei einem Welpen: Finger weg!

Rassehunde kauft man nur bei seriösen Züchtern. Dort ein Golden Retriver dann 900 - 1.500€

Von billig angeboten lass die Finger. Außer du willst einen kranken Welpen der schnell stirbt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchafLisa123
14.09.2016, 19:10

Dann ist mir dass zu teier. Danke für Antwort.

0

Dein Problem ist, dass Du einen Hund willst der nicht viel kosten darf. Selbst wenn Du im Tierheim eine solche Rasse für 200€ bekommst, dann mußt Du immer noch die Versicherung, Steuer, Futter ( bei einem Hund dieser Grösse mindestens 50€ im Monat), Erstausstattung, Hundeschule dazurechnen. Der Hund muß geimpft und entwurmt werden. Was machst Du wenn er krank wird? Wenn Du so knapp kalkulieren musst, dann warte lieber bis es Dir leisten kannst.

Ich weiß, dass das hart klingt. Du wünscht du unbedingt einen Hund, aber momentan ist halt noch nicht der richtige Zeitpunkt. Der kommt aber bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Tierhheim ja, als Welpe nein. Es gibt keine seriösen Züchter die ihre Tiere für den Preis hergeben. Days wiegt nicht mal einen Bruchteil der Kosten an Geld und Zeit wieder auf. Wer seine Welpen dafür verkauft ist ein Massenzüchter der Tiere wie am Fließband produziert und so die verwahrlosten Tiere als Massenware zum Verdienst nutzt oder ein verzweifelter Hobby Züchter der ein Mal Welpen wollte oder bei dem ein "Unfall" passierte und der nun die "Unfälle" los werden will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht aus dem Tierheim; von einem Züchter und Welpe; rechne mal mit >1000€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchafLisa123
14.09.2016, 19:10

Zu teuer. 

0

Was ist dein Problem?
Denkst du das der Züchter dir um 300€ einen Gibt?
Er muss die Welpen Impfem Wurmkur durchmachen unsw.
das kostet bei den Ganzen Welpen viel!
Er muss doch auch ein Gewinn machen.
Außerdem ist der Kauf des Welpen das Billigste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit allen nebenkosten und wenn du einen gesunden welpen aus Zucht haben willst häng mal lieber ne 0 drann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen Goldenretriever aus einer guten Zucht musst Du mit 1600 - 2000 Euro rechnen.

Billige Hunde sind von Vermehrern, deren Hunde nicht angeköhrt sind, und daher auch nicht gesundheitlich und im Wesen überprüft.

Lass bitte die Finger von solcher *Billigware* Du unterstützt sonst diese Vermehrer, und hast einen, vielleicht  kranken, Hund gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aus seriöser Zucht 1200-1500 EUR.

im Tierheim günstiger, wobei reinrassige Retriever dort eher selten anzutreffen sind. 

kauf Dir erst mal Bücher über die Rasse sowie über Hundehaltung, Pflege und Erziehung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Preis ist vollkommen in ordnung, meine Nachbarin hatte auch 8 Welpen (die gleich rasse) und hatt 400 verlangt und sie ist 7 losgeworden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
14.09.2016, 19:12

garantiert keine eingetragene Züchterin; ohne Papiere usw - ist völlig okay

1
Kommentar von LukaUndShiba
14.09.2016, 19:16

So was nennt sich sinnlos Hunde vermehren ohne dabei zu bedenken was die Hündin alles für Erbkrankheiten hat und das sie dabei ihr Leben verlieren kann. 

1

Soll das jetzt ein Witz sein ?! Kannst mit 3000 rechnen plus die Kosten für Impfungen& Futter & Erstausstattung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der rumänischen Hundemafia vielleicht, bei artgerechten Züchtern wohl kaum. Bitte nicht bei solchen Tierquälern kaufen (auch wenn ich durch den Kommi jetzt in Lebensgefahr schwebe^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung