Frage von Flexfire30, 308

Wie viel kostet ein Golden Retriever Welpe und wo soll ich den holen?

Hallo zusammen, ich will mir ein Golden Retriever Welpe holen (Hab mich natürlich informiert) und weiß nicht wo ich den den genau holen soll hab Angst das ich ein Kranken Kauf! :( Wo soll ich den Kaufen und wie viel kostet er da? LG

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 180

Wie von Lavendelelf schon geschrieben, sollte man einen Rassehundewelpen nur mit FCI-Papieren kaufen. Den bekommst du von Züchtern), die in Deutschland dem VDH (www.vdh.de) oder in Österreich dem ÖKV (www.oekv.at) angeschlossen sind. Preislich liegen die Welpen jenseits der 1000 Euro. Das sollte es dir aber auch wert sein.

Kommentar von Flexfire30 ,

Ist es da den wirklich sicher? Und warum ist es sicher?

Kommentar von Lavendelelf ,

Das und warum es da sicher ist habe ich dir bereits geschrieben:

"Bei einem VDH-Züchter wird der Deckakt nachgewiesen, ein Zuchtwart nimmt den Wurf mehrfach ab, der deutsche Tierarzt stellt einen EU-Pass, setzt den Chip, usw.."

Selbst der Deckakt wird nachgewiesen, der Wurf wird mehrfach "kontrolliert", du bekommst einen EU-Pass für/über deinen Welpe usw. usw.. Was könnte also sicherer sein? 



Kommentar von Flexfire30 ,

Also wenn man ein Welpen kaufen will geht man dann direkt zum artzt zusammen?

Kommentar von Berni74 ,

Nein, man muss natürlich nicht vom Züchter zum Tierarzt, darum geht's doch auch  gar nicht.

Bei einer kontrollierten Zucht wird bei der Auswahl der Verpaarung genau darauf geachtet, aus welchen Zuchtlinien  die Eltern stammen, wie langlebig diese Hunde sind, ob eine Veranlagung für bestimmte Erbkrankheiten vorliegt usw.

Das alles ist einem Vermehrer egal. Ihm geht es nicht darum, eine Hunderasse mit bestimmten Merkmalen und Eigenschaften zu erhalten und deren Genpool  gesund zu erhalten oder wieder werden zu lassen, sondern bei Vermehrern, und dazu zählen alle Leute, die unkontrolliert Welpen produzieren, geht es nur darum, möglichst wenig Aufwand zu haben und damit möglichst viele Welpen zu verkaufen. Da kauft man die Katze im sack, weiß nichts über die Vorfahren seiner Fellnase und verbringt nicht selten viel Lebenszeit bei Tierärzten oder in Tierkliniken.

Antwort
von Franziskal997, 92

Hallo :) 

Ich würde dir raten das nicht hier zudrehen sondern beim Tierarzt oder mal bei einer Hundschule in der Nähe. Die geben dir da nicht so dumme, sinnlose antworten wie hier. ;)

Aber ich kann dir weiter helfen. Ich würde dir raten mal hier zu schauen: quoka.de und dann eingeben Golden Retriever Welpen. Oder du schaust mal auf...deine-tierwelt.de da hatte ich damals meinen American Staffordshire gekauft und der Züchter hat darauf bestanden sich beim Tierarzt zu treffen. Er war tatsächlich gesund und hatte alle Papiere. Der Welpe hatte auch eine Ahnentafel und auch einen Stammbaum. Ein Golden Retriever kostet zwischen 700€- 1500€ du musst dann halt noch Spielzeuge und Leine und so kaufen. Eine Hundschule zu besuchen wäre auch ratsam. E-Bayern ist nicht Grade gut um ein Tier zu kaufen. Okay es gibt auch Ausnahmen aber das ist nicht so ratsam. Schau mal auf den Seiten und setz dich mal mit den Züchtern in Verbindung. Aber du solltest darauf bestehen dich beim Tierarzt mit ihnen zu treffen. 

LG und viel Erfolg. :)

Kommentar von Flexfire30 ,

Vielen Dank! :)

Antwort
von dogmama, 147

ich will mir ein Golden Retriever Welpe holen

tja, Kinder wollen immer viel. 

Mit 12 Jahren kannst Dir mit Sicherheit keinen Hund holen. 

https://www.gutefrage.net/frage/ist-das-normal-beim-penis?foundIn=user-profile-q...

Weder Züchter noch Tierheim vergibt Hunde/Tiere an Minderjährige!

Außerdem hast Du nicht das nötige "Kleingeld" für Anschaffung (1000-1500 EUR) noch kannst Du von Deinem Taschengeld die laufenden Kosten wie z. B. Tierarzt, Versicherung, Hundeschule, Hundesteuer, Hundesitter, Futter, Zubehör etc...bezahlen.

Im Übrigen solltest Du mit Deinen Eltern erst mal überlegen welcher Hund überhaupt zu Euch passt. Immerhin hast Du Dich hier schon über verschiedene Rassen/Hunde erkundigt und Ihr scheint sehr unentschlossen und unsicher zu sein.

es guibt gute Bücher über Hunderassen und Hundehaltung die Ihr zuerst mal lesen solltet.

Kommentar von Flexfire30 ,

Das holen meine Eltern :D

Kommentar von monjamoni ,

"das" ?!

Kommentar von Flexfire30 ,

*Denn

Kommentar von dogmama ,

was Denn?

Kommentar von Flexfire30 ,

Egal...

Antwort
von monjamoni, 92

Ab 800€ - 2000€
VDH Züchter
(Seht euch die Züchter vom VDH aber auch genau an denn auch da gibt es schwarze Schafe)

Antwort
von Dahika, 72

Ich dachte, du hättest dich informiert.

Kommentar von Flexfire30 ,

Hab ich doch

Antwort
von EmiliaPasteck, 117

Hallo :) 

Golden Retriever sind echt schlaue, kuschelige und gute Familienhunde. Wenn du keinen Wert auf das Alter legst dann würde ich mal die Tierheime abfragen, ob die einen Golden Retriever haben. Aber natürlich erstmal nachfragen, warum er abgegeben wurde und solche Sachen. Gesund ist er vom Tierheim  garantiert. 

Wenn du lieber einen Welpen haben willst, musst du schon mit 1.000 rechnen. Wenn du Wert darauf legst das sie alle Papiere haben und reinrassig sind. Ansonsten brauchst du einen Korb, Essen, eine Leine und Spielzeug. Und natürlich ganz viel Liebe, Disziplin und Vernunft. Den Hunde werden nur gute Familienhunde wenn sie die richtige Erziehung genießen dürfen. :)

Viel Glück bei der Suche :)

Kommentar von Flexfire30 ,

Vielen Dank! :)

Kommentar von EmiliaPasteck ,

Natürlich ist der Welpe dann gechiot, geimpft und gesund. Das wird dann auch in den Papieren stehen. Schau mal bei E-Bay da gibt es ganz viele Golden Retriever Welpen die gesund und munter sind. Sie warten sehnsüchtig auf eine lebenslange Unterkunft. :)

Kommentar von Flexfire30 ,

Ehm Ebay?! Ne danke auf Ebay gibt es kranke Welpen mit gefälschten Papieren es gibt sogar Videos auf Youtube davon im Test :D

Kommentar von EmiliaPasteck ,

Oh das wusste ich nicht. Hab deine Frage in Google eingegeben und da kam Ebay habe ich dann weiter empfohlen ^^ tut mir leid. Dann schau mal bei einem Tierforum.

Kommentar von Lavendelelf ,

Bei ebay gibt es jede Menge "freie" Zuchten, um es mal freundlich auszudrücken.

Wichtig ist das es sich bei dem Züchter um einen VDH-Züchter handelt. Nur bei einem VDH-Züchter wird der Deckakt nachgewiesen. Weiter nimmt ein Zuchtwart den Wurf mehrfach ab, der deutsche TA stellt einen EU-Pass aus, setzt den Chip, usw..

ebay ist wohl der schlechteste Ratschlag.

Kommentar von Flexfire30 ,

Ich möcht ja auch kein Risiko ein gehn ich kanns mir ja nicht erlauben das ich mir die ganze Zeit neue Welpen kaufe weil sie sterben generell ist es im internett so das die oft krank sind.

Kommentar von EmiliaPasteck ,

Hmm....das würde ich nicht so sagen. Es gibt zum Beispiel eine Seite die kenne ich selber auch. Da gibt es ganz viele Züchter die auch Wert darauf legen, beim Tierarzt sich zu treffen, damit alles nochmal überpfruft wird. Damit grade später keine Schwierigkeiten auftreten. 

Kommentar von Flexfire30 ,

Ja schon aber ich mein jetzt ebay und so...

Kommentar von Flexfire30 ,

Könntest du mir bitte die Seiten schreiben? :)

Kommentar von Berni74 ,

Bei ebay kauft man keine Hunde. Ihre Fragen bei Google einzugeben, auf die Idee sind die Fragesteller in der Regel schon selbst gekommen.

Hier stellen sie ihre Fragen, weil sie gerne kompetente Antworten möchten. Wenn du also eine Antwort selbst nicht weißt, lieber gar nichts schreiben ;-)

Kommentar von FrauFriedlinde ,

EBay Kleinanzeigen ? Um gotteswillen, wie kann man nur sowas raten!

Antwort
von saphira2412, 106

geh ins tierheim da sind so viele arme tiere die sich schon lange nach einem zuhause sehnen

Antwort
von Lavendelelf, 142

Ausser beim Tierheim (wie hier empfohlen) solltest du ein Welpe bei einem VDH-Züchter kaufen.

Bei einem VDH-Züchter wird der Deckakt nachgewiesen, ein Zuchtwart nimmt den Wurf mehrfach ab, der deutsche TA stellt einen EU-Pass aus, setzt den Chip, usw..

Kommentar von Flexfire30 ,

Okay vielen Dank! :)

Kommentar von Lavendelelf ,

Wer hier mit "Daumen runter" gewertet hat ist wohl Tierheim-Fanatiker. Man sollte jedoch richtige Antworten nicht kritisieren. - Wenn jemand einen Kauf bei ebay empfiehlt, das kann man kritisieren. Diese Welpen landen tatsächlich sehr oft im Tierheim.

Antwort
von FrauFriedlinde, 61

1300€ und nur www.drc.de oder www. Grc. De unter Welpenlisten.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Wer hat auf Pfeil runter geclickt! Die Leute die bei EBay Kleinanzeigen gekauft haben und hier jetzt immer Posten das ihr Welpen ständig zum Tierarzt muss?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten