Frage von officialKT7, 135

Wie viel kostet ein Autokennzeichen mit Buchstaben :)?

Weiss jemand wie teuer ein Autokennzeichen mit zb. meinem Namen ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unlocker, 133

https://de.wikipedia.org/wiki/Wunschkennzeichen#Nationales

Antwort
von Antitroll1234, 135

Jeder Schildhersteller druckt dir dein Wunschkennzeichen, Kosten etwa 10,-€ pro Kennzeichen.

Als zugelassenes Kennzeichen bekommst Du dies natürlich nicht, außer dein Name besteht aus zwei Buchstaben, dann wäre dies möglich wenn die Kombination frei ist.

Kommentar von officialKT7 ,

Ja ich meinte ein richtiges für das Auto.. In der Schweiz kostet eins mit einer 2-3stelligen zahl schon mal über 20'000 Franken

Antwort
von nurromanus, 89

Ich lese weiter unten, dass Du aus der Schweiz anfragst. In der Schweiz gibt es ausser den zwei Buchstaben, die für den Kanton stehen, nichts an sonstigen Buchstaben auf dem Nummernschild. Redest Du also von einem "Plausch-Kennzeichen"?

Kommentar von nurromanus ,

Jetzt habe ich eben noch das hier gesehen:

Ja ich meinte ein richtiges für das Auto.. In der Schweiz kostet eins mit einer 2-3stelligen zahl schon mal über 20'000 Franken

Ja, einige Strassenverkehrsämter versteigern Nummernschilder, in der Regel je tiefer die Zahl, desto teurer. Trotzdem gehört, auch wenn Du dafür CHF 20'000 bezahlst, das Nummernschild nicht Dir! Aber Du weisst doch sicher auch, dass es in der Schweiz keine Wunschkennzeichen mit irgendwelchen tollen Buchstabenkombinationen gibt. Also, Dein Name oder schon nur was Ähnliches ist in der Schweiz auf einem Nummernschild NICHT MÖGLICH! Es sei denn, Du heisst ZH, AG oder SO.

Antwort
von BadLuck86, 128

Ich gehe davon aus, dass du nur ein Namensschild meinst. Kostet so zwischen 10 und 20 Euro und gibt's an den Schilderläden bei jeder Zulassungsstelle, oder eben im Internet.

Kommentar von officialKT7 ,

Ne ich meine ein richtiges fürs Auto

Kommentar von BadLuck86 ,

Wunschkennzeichen kosten bei der Zulassungsstelle ca 10 Euro Extra. Aber ich denke nicht das du da ein Name hinbekommst, da die ersten Buchstaben die Stadt darstellen. Ausser du Wohnst in Berlin und dein Name ist B-EN 1111 

Antwort
von ottozuBismark, 66

Der Bruder von meinem Nachbar hat so ein Nummernschild da steht Andreas 2, Ich habe ihn mal drauf angesprochen und er sagte er komme aus Österreich da ist es wohl möglich

LG ottozuBismark

Antwort
von Win32netsky, 88

Hallo

Rechne mal ca 2 Euro pro Buchstabe

Gruß

Kommentar von officialKT7 ,

Was?? Ein richtiges? Für ein Auto? :0

Kommentar von izzyjapra ,

Da hast ja nur zwei zur Auswahl und maximal vier zahlen ^^

Kommentar von officialKT7 ,

Ich wohne in der Schweiz.. Mein Dad sagte eine 3stellige Zahl aufm Auto, kostet gut über 20'000 Franken

Kommentar von DocSchneider ,

In der Schweiz werden Kontrollschilder mit "niedrigen" Nummern regelmäßig versteigert, das stimmt. Trotzdem kann man nicht sagen, soundsoviel Zahlen kosten soundsoviel Franken, es kommt eben immer drauf an, wer bereit ist, wieviel zu bieten. Das alles gilt aber auch nur für Zahlen, denn Wunschkennzeichen mit Buchstaben gibt es ind er Schweiz nicht und auch bei uns in Deutschland gibt es keine richtigen Wunschkennzeichen.

Kommentar von nurromanus ,

...auch bei uns in Deutschland gibt es keine richtigen Wunschkennzeichen.

Doch, ein bisschen schon. Denke ich mir zumindest, wenn ich einen BMW aus München sehe, wo dann die Zahlenfolge gleich auch die Typenbezeichnung des BMW darstellen. Und könnte ja auch sein (muss nicht) dass die beiden Buchstaben davor die Initialen des Halters sind. Ebenfalls ist mir schon mehr als einmal ein Porsche begegnet, der eine "911" auf dem KFZ-Schild stehen hatte.

Kommentar von nurromanus ,

**darstellt**

Kommentar von Havenari ,

Das stimmt schon, es gibt in Deutschland Wunschkennzeichen, und sie sind relativ verbreitet. Aber deren Gestaltung muss sich an die allgemein gültigen Regeln halten - die ersten ein bis drei Buchstaben sind durch den Ort der Zulassung vorgegeben, und danach folgen maximal zwei Buchstaben und maximal vier Ziffern. In manchen Ländern wie Österreich oder England ist der Gestaltungsfreiraum annähernd unbegrenzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten