Frage von Logdash, 59

Wie viel kostet ea ungefähr an Strom wenn man sein Handy zuhause auf lädt?

Oder wie kann man das berechnen?

Ne ungefähre Abgabe würde völlig reichen..n

Antwort
von EySickMyDuck, 22

Moin...
Yo, man kann das natürlich ganz leicht ausrechen aber bei den Pipifaxmengen hab nich mal ich als Elektriker Bock drauf... Wenn du es genauer wissen willst dann hol dir so 'n Energieverbrauchs- Dings was du einfach zwischen Steckdose und Ladegerät hängst. Dann lädste mal 'ne Woche o. mehr nur an dem Teil und kannst mit dem Ergebnis dann ja hoch bzw. runter rechnen auf's Jahr o. wie auch immer... Die bekommste in jeden Baumarkt schon für unter 10 Eups und es ist durchaus auch so mal interessant wenn du das Teil mal an verschiedenen Verbrauchern laufen lässt... Mir ist als Elektriker durchaus klar das z.B. 'ne Kaffeemaschine gut Saft zieht (Heizung usw.) aber hab durchaus blöd geguckt als ich mal die Zahl 950W mal real vor mir ablesen konnte...

https://www.google.de/search?q=energiekostenmessger%C3%A4t&sa=X&hl=de-DE...

Kommentar von catweasel66 ,

Die bekommste in jeden Baumarkt schon für unter 10

für die 10 ducken, kann man das handy lange laden....   :-)

Kommentar von EySickMyDuck ,

Dat ist u. a. eine der Einsichten die man durch so ein Gerät bekommt ;)

Antwort
von Fabi245, 24

Beispiel: Galaxy S6. 

3000mAh*5V= 15Wh -> Eine Akkuladung 

Durchschnittlicher Strompreis 2016: 28,8 Cent pro kWh.

0,288/1000*15= 0.00432€

Eine Ladung kostet also 0.00432€. 

Das sind im Jahr ca. 1,60€ bei einer Ladung pro Tag.

Antwort
von dompfeifer, 3

Das habe ich einmal ausgerechnet. Eine Aufladung kostet etwa 0,5 Cent.

Antwort
von naaman, 3

Warum fragst du ? Lädst du sonst dein Handy auf der Arbeitsstelle auf.

Antwort
von ShatteredSoul, 27

Einmal aufladen ca. 0,1 Cent

Kommentar von DerKorus ,

komme mit meinen Berechnungen auch darauf, etwas mehr..zwischen 0.1 und 0.2ct

Kommentar von ShatteredSoul ,

Ja, da hast du recht.

Antwort
von oxBellaox, 33

wenn ich mich recht erinnere habe ich mal im Internet irgendwo so ca. 3-5 Euro im Jahr gelesen. Keine Sorge, nicht hier ,)

Kommentar von DerKorus ,

das wäre etwas teuer 0.8Cent pro Tag, komme mit meinen Berechnungen auf 0.15Cent pro Ladung, aber kann sein das ich falsch liege, kenne eure Strompreise nicht da ich Schweizer bin.

Kommentar von oxBellaox ,

beneidenswert.

auf jeden Fall wird man nicht arm dabei.

Antwort
von agentharibo, 18

Das ist ganz einfach!

Wenn Du den Strom zum Laden umsonst bekommst ist das ok.

Nimmst Du den Strom aber unentgeltlich gegen den Willen eines anderen, nennt sich das Stromdiebstahl und wird recht teuer.

Zuhause kostet es nichts, wenn man für die Stromrechnung nicht selbst blechen muss!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community