Frage von heroaut, 141

Wie viel kostet 1 Schuss(Munition) einer modernen Armee?

In Österreich kostet 9mm etwa 15€ pro 50 Schuss (0,3€ pro Schuss) und .223 Remington ( 5,56 Nato) etwa 20- 30€ (0,4 - 0,6 € pro Schuss)

Letztens hab ich gelesen, dass die US- Streitkräfte im Irak und Afghanistan im durchschnitt 250.000 Schuss für jeden getöteten Feind verschossen haben. Nach meinen Berechnungen (ziviler Preis in Ö.) wären das mind. 100.000€ pro getöteten Feind.

Daher meine Fragen:

Produzieren Armeen ihre Gewehrmunition selber? Wie viel kostet 1 Schuss? (Produktion oder Kauf) ?

Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RKuchenbuch, 141

Hm. Deine Preise erscheinen mir recht hoch. Ich zahle ja schon 15 €/50 Stck. für 9mm und das ist non-tox-Munition. Für .223 Rem zahle ich 8€/20 Stck., also hochgerechnet 20 €/50. ich vermute bei den bestellmengen die in Armeen so auflaufen liegen die Preise extremst niedriger.
Soviel ich weiß wird die Munition nicht selber hergestellt.

Antwort
von Tuehpi, 111

Produzieren Armeen ihre Gewehrmunition selber? Wie viel kostet 1 Schuss? (Produktion oder Kauf) ?

Nein. Munitionslieferant  für Handfeuerwaffen der Bundeswehr ist MEN. 

Und die Kosten sind mit Sicherheit VS-NfD ;)


Antwort
von TheJerror, 121

Sportschützten bezahlen ca 1€ aufwärts für Munition also vermute ich das es beim Militär genauso ist

Kommentar von Militaerarchiv ,

Aber mit Mengenrabatt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten