Frage von Puppentuete, 93

Wie viel kosten die Hunde?

Spitz, Labrador, Bernersennenhund oder Schäferhund

Antwort
von LukaUndShiba, 70

900€ bis hin zu 1.600€ oder mehr.

Hängt auch immer von verschiedenen Faktoren ab.

Antwort
von Dahika, 18

Vermutlich alle ungefähr dasselbe. Um die 1000 Euro oder mehr, wenn sie von einem korrekten Züchter stammen.

Billighunde gibt es nur bei Vermehrern, und dafür bezahlt man dann den Tierarzt.

Rel. preiswert kann man an einen Hund kommen, der im Tierheim sitzt. Um die 300 Euro kostet dann so ein Hund. Und man tut sogar noch ein gutes Werk.

Antwort
von dogmama, 49

für einen Rassehund aus seriöser Zucht muß man immer tief in die Tasche greifen. Die Preise liegen ab 1000 EUR aufwärts!

Antwort
von xttenere, 49

Ab 1000.- Euro aufwärts...jeh nach Abstammungslinie.

Bei uns müsstest Du zum Beispiel für einen weissen Schäferhund (Berger blanc de Suisse) 2000.- bis 2500.- Franken rechnen...also 1800.- 2250 Euro

Antwort
von eggenberg1, 26

ihr habt  doch garkeine ahnung  von hunderassen, sonst würdest du nicht so einen mix hier angeben --

ein hund kostet monatlich   um die 100-200,-€   je nach größe   wegen der  futtermenge -- ein spitz  frißt weniger als  ein bernersennen

darin ist nicht nur  futter  beinhaltet , sonde rn auch steuer ,  haftpflichtversicherung-- hundeplatz ,  sparen auf  evtl tierarztkosten -- sonderausgaben wie  spielzeug , futterschüssel ode r auch  schlafkissen-hundeschule

die hundeanschaffung bei einem ZÜCHTER kostet   von 1000- 2000,-€  

im tierheim kostet ein  erw. hund und auch wohl ein welpe ( wenn vorhanden ) um d ie 250-300,-€


Antwort
von Znorp, 51

Würde so sagen von 900, nach oben sind wenig Grenzen gesetzt.

Antwort
von Tammy77, 30

1000€ aufwärts

Antwort
von huldave, 49

Rechne mal ab 1000 €

Antwort
von canesten, 21

Ein Hund kann man auch geschenkt bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten