Frage von Drachenfruchty, 40

Wie viel kostet es, wenn man Chinesisch oder Koreanisch lernen möchte?

Antwort
von nichtplaton, 25

Kommt darauf an:

Wie/Wo willst du es lernen?

Online - dann musst du vielleicht für eine Mitgliedschaft bezahlen

Selbstständig - dann musst du für Lehrmittel z.B Bücher, Arbeitshefte, Grammatikhefte (je nach dem was du dringend brauchst) zahlen.

[Mein Japanisch-Buch hat um die 25€ gekostet und dazu gab es noch kostenlose Online-Materialen (die helfen sehr!)]

Volkshochschule/Sprachenschule - der Preis kommt auf die jeweilige Schule an, bei uns kosten 15 Mal, 1,5 Stunden Chinesisch-Unterricht für A1.1 (Anfänger) ca. 100€ insgesamt. Wenn man später eine Prüfung mit Zertifikat machen will, kostet es natürlich nochmal etwas, aber ich weiß nicht genau wie viel. Am besten du kuckst im Internet auf der Seite deiner VHS.

Kommentar von Drachenfruchty ,

das bedeutet jedes Mal nur 5 Euro? wie viele Schülern denn zusammen?

Kommentar von nichtplaton ,

Du musst bedenken, dass das nicht überall so viel kostet und man soweit ich weiß, pro Semester zahlt und nicht pro Unterrichtseinheit. Bei uns sind es ungefähr bis zu 10 Schüler in einem Kurs.

Kommentar von Drachenfruchty ,

wie viel kriegt der Lehrer dann? 5 Euro verdient die pro Unterrichteinheit?

Kommentar von nichtplaton ,

Nicht ganz. Der Dozent muss auch so etwas wie Lehrmittel bezahlen und das wird von seinem Lohn abgezogen bzw. muss er selbst kaufen.

Kommentar von Drachenfruchty ,

Wie viel kost eine Unterricht Koreanisch?

Kommentar von nichtplaton ,

Kuck auf der Seite deiner VHS.

Antwort
von FrauFanta, 1

Lern doch erstmal deutsch! In Anbetracht deiner anderen Beiträge wäre das zwingend nötig

Antwort
von SweetJustina, 31

Kommt drauf an wie vor du lernst und wie teuer Dein Lehrer ist

Kommentar von Drachenfruchty ,

was ist die normale Preis?

Antwort
von maxim65, 22

Frag in einer Sprachschule deiner Wahl an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten