Wie viel könnte man ungefähr verdienen bei einem Vollzeit und Teilzeit Job?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du diese Frage so stellst: Mindestlohn x anstrebte Stundenzahl. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll man die Frage allgemein beantworten?

Es kommt halt auf den Beruf, auf die Lehre, Studium ect. an.

Wenn du einfach klassische Arbeit ohne Ausbildung ect. Meinst, wie Bandarbeit ect. Verdient man halt unter 10 Euro die Stunde, also so um die 1500-1700 Euro im monat. Teilzet kannst du dir einfach ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du wirklich "verdienen" oder nur "bekommen".

Ist auch wenn Du es nicht glaubst ein Riesenunterschied.

Viele bekommen viel mehr als sie eigentlich verdienen und viele verdienen in Wirklichkeit viel mehr als sie tatsächlich bekommen.

Ganz schön kompliziert, nicht wahr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unheimliche viele Infos die du da gibst.

Was du an Lohn bekommen wirst hängt von deiner Ausbildung ab (z. B. Studium, Berufsausbildung) , deinem Alter, den Tarifverträgen und welche Tätigkeit du ausführst. Dann sind die Löhne auch noch Bundesland unterschiedlich.

Der Stundenlohn hat mit Teilzeit oder Vollzeit nichts zu tun. Der sollte gleich sein. Dass du auf Grund von deutlich mehr geleisteter Stunden beim Vollzeitjob 170 std/mtl. als bei einem Teilzeitjob 85 std./mtl. mehr Lohn erhälst erklärt sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann von 0-unglaublich gehen. zwischen zeitungsaustragen,minijob, mindestlohn, tarifgehältern, AT-gehältern und und und liegt eine ganze welt.

in welchem bereich willst du arbeite? was für eine bildung hast du? studium? ausbildung? ohne infos gibts auch keine infos zum gehalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage wird Dir hier niemand genau beantworten könne.

Die Bezahlung richtet sich u.a. nach der Tätigkeit/Beruf, wie viele Stunden wird gearbeitet (Vollzeitjob kann z.B. 35 oder auch 42 Stunden sein, Teilzeit ist auch variabel von Minijob bis z.B. 30 Stunden/Woche), wo steht die Firma (Bundesland), gilt ein Tarifvertrag, wie "großzügig" oder "knausrig" ist der Arbeitgeber, Schichten mit oder ohne Zuschlag usw..

Was dann vom Bruttolohn übrig bleibt, richtet sich dann nach den persönlichen Gegebenheiten (verheiratet, Kinder, Freibeträge, Kirchensteuer......) Das kannst Du aber bei Brutto-/Nettorechner im Netz selbst ausrechnen lassen wenn Du Dein Bruttogehalt kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Mindestlohn bis mehrere 100 000€ pro Monat....kommt auf den Job an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na das kommt auf den Job, das Bundesland und auf auch auf die Stundenanzahl bei Teilzeit an. So pauschal kann man das nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die vereinbarte Entlohnung an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?