Frage von colabub, 10

Wie viel km Überlandleitungen sind in Deutschland Wie viel km Unterlandleitungen sind in Deutschland?

Hab schon viel gesucht aber bis jetzt nichts gefunden, leider^^

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 10

also ich glaube, du hast da was falsch verstanden. überlandleitungen sind Leitungen, die übers land zwischen dörfern oder städten verlaufen. was du meinst, sind Freileitungen und dem entsprechend, was du als unterlandleitungen bezeichnest erdkabel.

wie viele Kilometer es insgesamt sind, das kann man wirklich nur schwer sagen. aber was man sagen kann ist, dass Erdkabel oder Seeleitungen im Höchstspannungsbereich schon eine eigene Hausnummer sind. bei 110, 220 oder gar 380 Kilovolt sind nicht nur enorm dicke Isolierungen erforderlich, es entsteht auch jede menge abwärme, die weg muss.

also wenn es dir darum geht, zu ergründen, warum es nicht mehr unterirdische leitungsführung gibt, der aufwand...

alleine die 30 meter unter berlin gelegene stromautobahn. (380 kV) erfordert für die Leiter eine Isolierung, die gut und gerne 10 cm dick ist. also ist es schon ein enormer aufwand, der da getrieben werden muss...

lg, Anna

Antwort
von wollyuno, 6

da müsstest alle unternehmen befragen die sie betreiben,oft veröffendlichen sie es sogar.überlandleitung ist als begriff ok und sind hochspannungsstrecken.unterland gibt's nicht das sind kabelstrecken sowohl im niederspannungsbereich als auch als hochspannung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community