Wie viel Kleidergeld mit 14?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich finde, dass 50€ für 14 ein sehr gutes Taschengeld ist. Ich bin 17 und bekomme lange nicht so viel. Schau nicht immer auf die Anderen. Viele können sehr gute Geschichten erzählen von wegen wie viel sie bekommen. Lieber mal das eigene Kaufverhalten unter die Lupe nehmen. Sei damit zufrieden :D Wenn du das nicht bist, werde es, oder such dir was für nebenbei (z.B. Zeitungen austragen und co.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15 und bekomme nicht mal jeden Monat max. 30€ davon gehen 15€ zur Handyaufladekarte. Das heißt ich habe den restlichen Monat einen Betrag von 15€.
Davon kaufe ich mir evtl. Kosmetik, wie du, wobei ich aber trotzdem immer noch 5€ für irgendeinen "Notfall" übrig lasse. 

Ich denke, das mit der Kleidung solltet ihr nochmal absprechen, ob ihr vielleicht nicht lieber doch mal an dem einen oder anderen Tag zusammen shoppen geht. Wenn du mit deinen Freundinnen zur abwechslung gehen möchtest, dann sag ihr das. 

Aber ich finde, dass man vom Taschengeld nicht unbedingt Kleidung kaufen sollte, weil Kinder mit 14 Jahren einen "Anspruch" von ca. 25-30€ Taschengeld haben können. 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, auch wenn du evtl durch meinen Kommentar weniger Taschengeld bekommen könntest :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe ab 14 gar kein Taschengeld mehr bekommen. Ich denke, dass es ab diesem Alter sinnvoll ist, sich mit einem Nebenjob zu beschätigen, da kommst du auch mit mehr als 50€ raus. Wobei 50€ fürs nichts tun natürlich auch nicht schlecht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 18 und bekomme nichmal so viel😂 wenn es dir nicht reicht geh arbeiten.. Zeitungen austragen,baby Sitten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ehrlich mal: 50 € im Monat sind meiner Meinung nach viel zu viel Taschengeld.

Ich verstehe die Eltern nicht, die ihren Kindern so viel Geld zu Verfügung stellen.

Man braucht ja nicht jeden Monat Shampoo und Spülung, geschweigedenn Klamotten kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 16 und bekomme 150€ im Monat Taschengeld + 60€ im Monat um das Mittagessen in der Schule zu bezahlen. 
Zusätzlich habe ich einen kleinen Job für 100€ im Monat. 
Zusammen gezählt bekomme ich also ca. 300€ im Monat.

Kleider, Schulsachen, Sport (Tennis und Fitnessstudio), Frisör, Handyvertrag, usw. muss ich mir NICHT selbst bezahlen !! (Urlaub auch nicht.)
Kosmetik jedoch schon, aber ich schminke mich kaum, also ist es in Ordnung.

Also da du Kleidung selbst bezahlen musst, stimmt es, dass du nicht enorm viel bekommst. Jedoch ist es schon mehr als die meisten haben, also könntest du es mehr schätzen ;)
Du kannst dir ja auch etwas dazuverdienen? :D

Oh und es gibt Second-Hand shops, die wirklich gut sind! Wie gesagt, meine Eltern bezahlen mir alles (und ich kaufe eigentlich nur Marken wie Hilfiger, Lacoste, Ralph Lauren, usw.). Dennoch kaufe ich letztens immer häufiger gebrauchtes! Man muss nur seine Ehre kurz runterschlucken und mal in ein Thrift-shop gehen, und dann ist man gleich davon begeistert, glaub mir! 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
29.07.2016, 20:11

und wie wirst du mal dein eigenes Leben finanzieren, wenn die Eltern nicht mehr den Zahlemann machen. Du bist dann Ansprüche gewohnt, die du kaum noch decken kannst. Oder fängst du dann als Chefärztin an? 300 Euro zum Verballern habe nicht mal ich.

0
Kommentar von CaraaDelevignee
29.07.2016, 23:52

Mach dir mal keine Sorgen was das betrifft, meine Eltern haben mir alles nötige beigebracht. Ich kann auch mit wenig Geld auskommen haha.

Übrigens ist es so, dass meine Eltern mich bis zum Ende meines Studiums vollkommen finanzieren werden (wie bei meinen Geschwistern gerade der Fall). Danach werde ich immer noch Sparbuch usw. haben, womit ich die ersten Jahre in der Arbeitswelt gemütlich leben kann. Danach schauen wir mal weiter, aber ich mache mir keine Sorgen. :) Wie gesagt, ich schätze meine jetzige Lage sehr und bin mir durchaus bewusst, dass sie nicht ewig halten wird..

1

Kind, das ist üppig. Sei zufrieden. Du wirst immer Leute treffen, die mehr haben, aber es gibt auch genügend, die weniger haben.

Das war immer mein Argument bei meinen Eltern: "Rabäääähh, die anderen bekommen aber mehr, dürfen abends länger ausbleiben, fahren in den Ferien nicht nach Holland, sondern nach Spanien, haben ein Pferd..." heul:

Mein Vater sagte dann immer gemütlich: "Kind, dann hättest du dir andere Eltern aussuchen müssen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50 Euro für Kinkerlitzchen sind in dem Alter echt mehr als genug.

Du schiebst da so schön die anderen vor die ja ach so viel mehr bekommen.

Warum denn nicht die die "nur" 30 Euro im MOnat bekommen. Die gibt es nämlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50€ ist für 14 Jahre doch schon sehr gut :) Wenn du dich mit Sachen zufrieden gibst und nicht immer auf dem neusten Stand sein musst reicht das. Und dir werden Schuhe etc ja auch abgenommen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß nich was du hast. ich finde 50€ völlig in Ordnung.

wenn man davon ausgeht das du die Klamotten öfter anziehst^^

Ich gehe mal von aus das deine Eltern dir nicht mehr geben können. also bringt es nichts sich zu beschweren und zu überlegen was fair ist.

Entweder du lernst damit zu wirtschaften oder du arbeitest.

weil 50€ sind nicht so wenig das man sagen kann das ist unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es besteht kein Taschengeld-Anspruch 

No-Poo ist bedeutend kostengünstiger als Chemie zu nutzen. 

Es gibt Second-Hand-Geschäfte.

In Deinem Alter kann durchaus schon Nachhilfe gegeben werden. Gute Noten natürlich vorausgesetzt. Nachhilfe hat noch den Vorteil, dass Grundlagen wiederholt werden. Das ist nie verkehrt. 

Rasieren ist sinnfrei. Eine Mode die aus USA gekommen ist. Für mich reines Entgegenkommen gegenüber Pädophilen. 

Schminken müssen sich nur Menschen mit schlecht genährter Haut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieAGBleserin
29.07.2016, 19:42

"Schminken müssen sich nur Menschen mit schlecht genährter Haut." Sag mal, geht's noch?!

2

50€ sollten ausreichen. Bin auch 14 und mit 50€ kommt man gut um die Runden.

Hab keine Ahnung wie viel Schminke kostet, aber sollte ja wohl noch im bezahlbaren Rahmen liegen.

Und  Klamotten kannst du ja zurückschrauben, wenn es mit dem Geld nicht passt.

Was ist eigentlich mit Unternehmungen (Kino etc.)? Bezahlst du oder deine Eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bekomme 10,bekomme aber eh alles bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin fast 4 jahre älter als du und bekomme 40€ im Monat von dem ich mir alles bis auf Essen und grundlegende Hygieneprodukte selbst kaufen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung