Wie viel Kilowattstunden kostet es, sein Handy 1 mal aufzuladen (1000 mAh)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieviel Volt hat denn der Akku? Wahrscheinlich 3,7, jedenfalls wenn es ein LiPo-Akku ist. 1000 mAh sind 1 Ah, also dann 3,7 Wh. Mit einer kWh kannst Du also theoretisch mehr als 250 Mal Deinen Akku laden. Allerdings gibt es natürlich Verluste durch das Ladegerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Spannung von 3 V wären das 3 Wh (Wattstunden) bzw. 0,001 kWh (Kilowattstunden), eine tausendstel Kilowattstunde Lade-Energie. Dazu kommen noch etwas Wärmeverluste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Handy Ladegerät verbraucht im Ladevorgang 4 Watt! kannste ausrechnen mit den Daten deines Stromanbieters! Aber eher unrelevant! Kommt einer LED gleich...

Bei 1000 Stunden also 4 KW ! 1 KW = 27 Cent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du schaffst es nicht von MILLI-Watt-Stunde auf KILO-Watt-Stunde zu kommen?

Wenn du die Verluste im Netzgerät vernachlässigst, dann sind das 0,001kWh. Demnach nicht mal ein cent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung