Frage von monabest, 138

Wie viel kilo nimmt man die woche mit 500 kalorien ab?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Laestigter, 109

Dazu müsste man mehr wissen, , also wie viel Kilo vorher, Größe, wie alt, ect..

Abnehmen auf alles Fälle, die ersten Tage sicherlich etwas mehr, aber auch nicht kiloweise...


Kommentar von monabest ,

Ich habe mal 53 kg gewogen jetzt nur noch 50 kg bin 166 groß und 13 jahre alt ,ein mädchen

Kommentar von Laestigter ,

Dann kaum etwas, meine Frau hat das jahrelang auch gewogen, immer so zwischen 48 und 52 bei 1,64 Größe.

Immer wenn sie die 52 hatte, hat sie mit ein paar Wochen Diät ( 800 kcal) wieder auf 48-49 diätet, weil sie unter 50 wiegen wollte.

Kommentar von monabest ,

Ich fühle mir auch dick kann es sein das ich übergewichtig bin?

Kommentar von Laestigter ,

Kaum - du bist noch im Wachstum /Pubertät . Warte erst mal die ab, während der Zeit hast du alle möglichen Veränderungen, auch am Gewicht und der Größe.

Mein Neffe hat zwischen 13 und 16 seine Schuhgröße von 39 auf 44 verändert, er ist in den 3 Jahren um über 12 cm gewachsen.

Man kann also gar nichts sagen, wie du dich noch veränderst!

Was machst du, wenn deine Brüste auf C anwachsen in den nächsten 3 Jahren? - Oder du ein "gebährfreudiges" Becken (also ein breites Becken) bekommst, das gibt austomatisch breite Schenkel, ohne daß man was dagegen machen kann. Und das allein wären schon einige Kilos..

Übergewichtig bist du sicherlich nicht - Rechne deinen BodyMass Index (BMI) aus! - Du liegst sauber drin, sogar ein wenig drunter..

http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Also warts ab, Sport ist nicht schlecht wegen Cellulite - was hilft ein schlanker Körper, wenn lauter Beulen drin sind?

Antwort
von juamoon, 110

Hängt von deinem Körper ab, aber 500 Kalorien sind viel zu wenig. Falls du dann mal wieder mehr essen solltest begrüßt dich der JoJo Effekt und du nimmst auch wieder zu. Sport und gesunde Ernährung ist die beste Lösung :)

Antwort
von Gehoergaeng, 89

Falls du das vorhast kann ich dir davon nur abraten. Ist sehr ungesund, und kann je nach körpelicher Konstitution für ernsthafte Folgeschäden sorgen. Ich empfehle dir diese Stoffwechseldiät. http://www.die-abnehmschule.de/diaeten/stoffwechsel-diaet.html

Kommentar von monabest ,

Sorry aber ich denke das ich magersüchtig bin und das deshalb so ist

Kommentar von Gehoergaeng ,

Das ist sehr traurig. Frag dich doch mal warum du den Drang hast dich zu 'optimieren'? Einer Sucht liegt immer ein Magel zu Grunde. An was mangelt es dir?

Kommentar von monabest ,

Ich stell mich so oft es geht auf die waage

ich esse sehr wenig nur snacks

Ich zähle kalorien 

fühle mich fett

obwohl meine freunde sagen das ich dünn bin 

Ich denke einfach den ganzen tag an mein gewicht :/

Kommentar von monabest ,

Was denkst du bin ich magersüchtig?:/

Kommentar von Gehoergaeng ,

Ich denke das du dich auf Oberflächlichkeiten reduzierst. Das ist nicht böse gemeint. Wer soll es dir verübeln, wenn unsere Gesellschaft es dir vorlebt. Du wirst ständig in den Medien mit Idealen konfrontiert, denen man nicht nachkommen kann.

Ich denke du solltest dich mit deinen Hobbys beschäftigen und mit deinen Freunden anstatt mit dem was auf der Waage steht ;)

Antwort
von mmmbbylove, 57

1kg/Woche ohne Sport. Mit Sport (sofern du dazu noch in der Lage bist) 2

Antwort
von LeBeantworter, 48

Das ist erstmal außerst ungesund und abhängen von deinem Körper.

Antwort
von unicorn423, 75

Mit 500 Kalorien in der Woche verlierst du schon einiges an Gewicht ;)

Kommentar von monabest ,

Nein :D 500 kalorien täglich:)

Kommentar von unicorn423 ,

bisschen wenig. Gesundes Abnehmen sieht anders aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten