Frage von dodaj10, 60

wie viel kg, kann man in 2 wochen abnehmen, in dem man garnichts isst?

kein essen, kein trinken

Antwort
von Pheasant, 25

Es ist möglich, ein sogenanntes Heilfasten zu machen. Das soll den Körper entschlacken. Dabei isst man bis zu 2 Wochen gar nichts oder nur spezielle Tees. Solltest du dich dafür interessieren kannst du mit deinem Artzt darüber sprechen, da man soetwas immer begleiten lassen sollte.

Ins Krankenhaus musst du dafür nicht. Mein Bruder beispielsweise konnte bei 2 Wochen ohne Essen trotzdem seinen Bürojob ausüben.

Intensiven Sport solltest du in der Zeit nicht treiben und wichtig ist, ausreichend zu trinken.

Aber auf keinen Fall irgendwelche Selbstexperimente ohne Arzt starten!

Kommentar von dodaj10 ,

wie viel hat er abgenommen?

Kommentar von Pheasant ,

7 kg, aber das ist ja immer von Person zu Person abhängig. wichtig ist auch, dass du körperlich wirklich fit bist.

http://www.brigitte.de/figur/ernaehrung/heilfasten/fasten-546534/

Antwort
von BioNavigator, Business, 4

Hallo dodaj10!

Wenn Du nachhaltig und langfristig Dein Gewicht reduzieren möchtest (und Dein Wunschgewicht danach auch halten möchtest), solltest Du auf
Hungerkuren verzichten.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung - ohne Hungern - hilft Deinem Körper beim Abnehmen. Sie sorgt auch dafür, keine JoJo-Effekte zu erleiden sowie langfristig fit und gesund zu sein.

Die Richtlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) können als Grundlage dienen, Deine Ernährung umzustellen. Allerdings ist jeder Mensch, dessen Stoffwechsel und Leben individuell und so solltest Du eine Ernährungsform speziell für Dich und Deinen Alltag entwickeln.

Viele Menschen empfinden die Umstellung ihrer Ernährung, insbesondere wenn es um eine gezielte & gesunde Gewichtsreduktion geht, als sehr aufwändig und schwierig, etwas für sich Passendes aus den Massen an Teils widersprüchlichen Informationen zu finden. Außerdem bedarf jede Veränderung eine gewisse Motivation und Durchhaltevermögen – egal, ob das Ziel Abnehmen oder eine gesündere Lebensweise ist.

Falls Du Unterstützung gebrauchen kannst, wende Dich gerne an uns (siehe Profil BioNavigator). Unsere Ernährungsexperten entwickeln individuelle Ernährungskonzepte spezifisch auf Dich, zugeschnitten auf Deinen Körper, Dein Ziel und Deine Lebensumstände. Außerdem steht Dir Dein Ernährungsexperte als persönlicher Ansprechpartner ständig mit Rat und Tat zur Seite und motiviert Dich auf dem Weg zur Erreichung Deines Wunschziels.

Gesunde Grüße

Cora vom BioNavigator-Team

Antwort
von nvs83, 24

Nichts essen, nichts trinken bedeutet sterben.

Wenn Du schnell viel abnehmen willst:

Jeden Tag 3 bis 4 Liter Wasser trinken.

Jeden Tag 3 (besser 5) Mahlzeiten Essen.
(Morgens. 2 Scheiben Knäckebrot mit Putenbrust, Mittags Nudeln mit Tomatensauce (frische Tomaten nehmen), Abends: 1 Tasse Klare brühe, 1 Schwarzbrot mit Käse. 2x Obst dazu 1 Apfel oder so.

Dadurch hasst Du genug Kraft, täglich 2-3 Stunden Sport zu machen (Kein Essen=Keine Kraft für Sport)

Durch das Essen oder trotz des Essens, wirst Du so deutlich mehr abnehmen und deutlich gesünder leben!

Antwort
von maggylein, 17

2 Wochen nichts trinken dann stirbst du...
Wenn du 2 wochen fastest (heilfasten) wo du aber genügend Flüssigkeit zu dir nehmen musst kann das schon ne Menge sein. Wo es da aber auf dein alter dein aktuelles Gewicht und deine tägliche Aktivitäten ankommt. Aber 10 kg sind da realistisch. Die und mehr hast allerdings wahrscheinlich nach 3 Wochen wieder drauf...

Wenn du fasten willst musst du dich vorher gründlich informieren und am besten untersuchen lassen...

Kommentar von dodaj10 ,

ich habe mich darüber informiert und der arzt hat gesagt das ich das machen darf nur trinken muss ich. ich bin 1.73 gross und 82 kg.

Antwort
von Wombatze, 8

Von Heilfasten würde ich dir abraten. Es ist Schwachsinn, dass der Körper dadurch entschlackt oder gereinigt wird. Dafür sind Leber und Nieren zuständig. Und der Körper ist durchaus in der Lage, diesen Prozess selbstaändig zu vollziehen.Ohne Tees und Schnickschnack!

Wenn Du heilfastest, geht der Körper in eine Art "Notzustand" und wird jedesmal, wenn Du anfängst "nichts" zu essen in diesen Zustand zurückfallen. D.h. er speichert mehr Fett und Nährstoffe "für schlechte Tage". Zudem bekommt man vom fasten auch in einigen Fällen eine Bindegewebeschwäche. Das sieht einfach unschön aus.

Ich musste mich auch belehren lassen, weil ich schnell etwas abnehmen wollte. Ich habe in drei Wochen 10 kg. abgenommen. In 5 Wochen hatte ich 13 wieder drauf...kannste vergessen... Obwohl ich viel weniger gegessen habe als vor der Fastenkur!

Was mir wirklich geholfen hat um mein Gewicht langfristig zu reduzieren und zu halten. Kauf dir diese Shakes von Almased, Layenberger FIT FEELGOOD etc. Am Anfang ersetzt du alle drei Mahlzeiten dadurch, dann zwei, dann eine. Vermeide fettiges Essen.

Dazu leichten Ausdauersport und die Pfunde purzeln.

Viel Glück!

Antwort
von OnkelRuediger, 23

Dein ganzes Körpergewicht, du wirst das nicht überleben

Antwort
von ersterFcKathas, 26

das hälst du vielleicht 3 - 4 tage aus...dann gehste ohne essen und trinken ins land der träume

Kommentar von dodaj10 ,

sorry hab ein fehler gemacht beim schreiben, trinken darf man aber nichts essen.

Antwort
von derDennis97, 34

Das kannst du nur theoretisch ausrechnen.

Man nimmt 1kg Fett ab, wenn man 7000kcal einspart. Dazu musst du jetzt deinen Kalorienbedarf täglich ausrechnen. Angenommen, du hast 2500kcal Bedarf pro Tag, dann kannste es einfach ausrechnen :)

2500 x 14 tage = 35000 kcal Bedarf : 7000kcal wären 5kg.

Das aber wie gesagt nur theoretisch - denn wenn du nichts isst, schaltet der Körper auf Sparflamme und wird dann weniger verbrauchen, also nicht mehr 2500kcal/Tag.

Theoretisch auch deshalb, weil man nach 2 Wochen ohne Trinken schon längst gestorben ist.


Kommentar von dodaj10 ,

habe einen fehler gemacht, nicht nichts trinken trinken darf ich bei dieser diät aber nicht essen. ich bin 1.73 gross und 82 kg. wie viel ist mein kalorien bedarf pro tag?

Kommentar von derDennis97 ,

Dazu gibt es Kalorienbedarfsrechner (einfach mal Google fragen). Hängt vom Alter ab, vom Geschlecht und wie aktiv Du am Tag bist. Ich sag mal so, selbst Zähneputzen verbraucht schon Kalorien, jede Bewegung usw.

Antwort
von Lusche79, 3

Kein Essen? Kein Trinken? -nach 3 bis 4 Tagen tot

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community