Wie viel kann ich für mein Longboard noch verlangen, wenn ich es verkaufe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, ich würd schon sagen etwas niedriger... So um die 120/130€.
NP liegt bei 180€, richtig?
Das Board ist halt zB momentan auch bei Titus im Sale für 150€ neu... Das macht's halt schwer für 150€ gebraucht nen Abnehmer zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDomenic
06.07.2016, 15:20

Hier sind 2 Screenshots

0
Kommentar von Alex9Q1
06.07.2016, 15:22

Joa, kann von Bildern halt nicht viel beurteilen, aber du sagst ja es ist in guter Qualität und nicht viel benutzt...
Stells am besten in die unzähligen Verkaufsgruppen für Longboards auf Facebook, da wird man in der Regel gut und schnell was los

1
Kommentar von Alex9Q1
06.07.2016, 15:30

Ja, eine Sekunde, ich guck eben nach

0

joa... hab mir die bilder mal angesehen...

also das hauptproblem ist dass man das board im netz recht günstig findet, mit ~150€ ist man selbst in großen shops schon dabei.

ich fürchte wenn du es wirklich los bekommen willst musst du auf ca 100€ runter, dann sehe ich da chancen es weg zu bekommen, andernfalls wirst du monate wenn nicht sogar jahre brauchen einen käufer zu finden.

also... ja, stell es einfach mal für 100€ bei www.boardless.com rein, dann wirst du vermutlich nicht sehr lange warten müssen bis es weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung