Wie viel kann ich bis Ende März abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

m oder w ?

Du kannst viel abnehmen, aber du solltest gesund abnehmen. Dein Ansatz ist mit Sport und gesunder Ernährung also schon mal Top! Gehst du dann ins Fitness-Studio, HomeTraining oder einfach nur etwas joggen ?

In meinem Augen sind 5 Kilo realistisch. Je nachdem was du für Sport machst, kann es zu einer Gewichtszunahme kommen, bedingt dadurch, dass Muskeln mehr wiegen als Fett. Du kannst also in gewissem Maße zunehmen und trotzdem Körperfett verlieren.
Das klappt aber nur am Anfang. Körperfett verlierst du nämlich hauptsächlich durch ein Kaloriendefizit, du isst also weniger als du brauchst. Dadurch werden auf längere Zeit auch die Muskeln abgebaut, weil sie zu viel Energie brauchen. Hinzu kommt, dass sich dein Körper merkt, dass er sparen muss. Fett setzt leichter wieder an. 
Hältst du deinen Kalorienverbrauch also niedrig zum Abnehmen, kann eine ordentliche Portion essen wieder alles wett machen. 

Daher empfehle ich mehr zu essen, gesunde Sachen, die lange satt machen. 
Wichtig ist auch VOR UND NACH DEM SPORT zu essen! Das vergessen viele. 
Warum muss es bis Ende März sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannadi01
19.01.2016, 14:30

Erstmal danke 😊
Ich bin weiblich und ich bin leider she unsportlich geworden.. Deshalb Workouts zuhause (15-30min)
Joggen ist jetzt nicht so gut
Und zur Frage wieso Ende März
Ich treffe jemanden wieder

0
Kommentar von danielschnitzel
19.01.2016, 14:32

Habe es gerade im oberen Kommentar gelesen. 

Deine Nahrung sollte immer aus Vitaminen, Kohlenhydraten, Eiweiß und Fetten bestehen. 
Das heißt zum Beispiel am morgen ein ordentliches Müsli mit Nüssen und diversem geschnibbelten Obst und vielleicht noch ein Frischkäse-Brot und ein Stück rohes Gemüse. 
Wichtig ist vor allem keinen unnötigen Zucker zu essen. Früchte ja, Schokolade nein. Das gilt besonders Abends. 
Natürlich auch abends Kohlenhydrate essen, denn letztendlich kommt es drauf an wann du ins Bett gehst und was du den Tag über gemacht hast, also ob du schon im positiven Bereich bist oder eine negative Bilanz hast was deine Energiezufuhr angeht. 

0
Kommentar von hannadi01
19.01.2016, 15:26

Super danke dafür :)

0

Mich würde erstmal interessieren, was gesund ernähren und sport treiben bei dir genau bedeuten, könntest du das ein wenig genauer erklären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannadi01
19.01.2016, 14:27

Klärchen
Öhh ja ich esse morgens viel Vitamine (sagt man das so?)
Mittags Kohlenhydrate
Abends Eiweiß
Sport jeden 2. Tag Workouts die 15-20 min gut aber das Steiger ich dann

0
Kommentar von hannadi01
19.01.2016, 15:27

Danke !!

1