Wie viel kann für Leitungsrecht verlangt werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst das Leitungsrecht so ins Grundbuch eintragen lassen, dass dieses den anderen Rechten (z. b. Grundschulden) vorgeht. Hierzu ist das Einverständnis der Inhaber notwendig. Danach bleibt das Leitungsrechte bei einer Zwangsversteigerung bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?