Frage von LordBendtner99, 86

Wie viel Kalorien nimmt man durchschnittlich am Tag zu sich?

Wie viele Kalorien nimmt man im Durchschnitt pro Tag zu sich?

Antwort
von Sternenthaler12, 56

Der durchschnittliche Grundumsatz wird üblicherweise mit 1 kcal (4,2 kJ) pro Kilogramm Körpergewicht pro Stunde angegeben.

Antwort
von EinhornFussion, 38

Naja so auf Verpackungen steht immer 'basierend auf einer durchschnittlichen Ernährung mit 2000kcal" aber es kommt echt drauf an.. es gibt Leute die fressen 4000 am tag in sich hinein und andere hungern sich mit 800 runter.. und Männer brauchen sowieso mehr als Frauen.. keime ahnung nimm vielleicht durchschnittsmaße Frau 1,70m und vll 65 kg und bei Männer ka 1,80m und 80kg und gib das in einer Kalorientabelle ein ... kommt aber auch auf Stoffwechsel ; alter ubd Bewegung an :D LG

Antwort
von 32Murat32, 40

Kommt auf deinen Alter und Gewicht an erkunde dich mal im Internet da steht es genauer

Antwort
von OnePexel1, 46

Das kommt drauf an wie viel du dich bewegst und was du zu dir nimmst. Es gibt auch Rechner für deinen Kalorienbedarf. Aber ein normaler Mensch nimmt ca. 2500kcal zu sich (ein normaler Typ der ungefähr 3 mal in der Woche Sport macht).

Antwort
von Stronghold2, 33

Das kommt auf die Person selbst drauf an. Ich weiß ja nicht was du alles isst. Bist du übergewichtig oder dünn und schlank? 

Ich kann dir nur sagen das man 2000kcal am tag zu sich nehmen sollte

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Größe & Kalorien, 21

Hallo! Das kann man nur individuell beantworten und die Unterschiede fangen schon beim Geschlecht an. 

Meistens sind es wohl um 2000 - bei mir z. B. seit Jahren eher das doppelte.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von steinpilzchen, 29

Hab mal gehört 2000 sollte man

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community