Frage von Melkus, 236

Wie viel Joule hat die Walther SG 9000?

Hallo, Ich bin verwirrt. Wir möchten Uns eventuell die Walther SG 9000 kaufen, aber wegen der Mündungsenergie bin Ich mir nicht sicher. Auf der Seite steht 4 Joule und eine Mündungsgeschwindigkeit von 146 m/s und im Forum gibt jemand an (das ist ein Testbericht) 3,5 Joule und 150m/s (was nicht nur 0,5 Joule weniger wären, sondern kurioser Weise dann auch noch 0,4 m/s schneller wäre). Mindestens 4 Joule wären schon nicht schlecht (wegen Scheibenschießen = Präzision). Nahe an der 4 Joule Grenze geht auch, aber 3,5 Joule ist ja gerade mal 0,5 stärker als die stärkste Softair-Waffe. Natürlich würden wir uns vielleicht auch mit 3,5 zufrieden geben, aber es sollten keinesfalls weniger sein. Was stimmt genau oder kann das variieren?

Antwort
von Ninombre, 236

Wir reden von der Co2 4,5 BB als Art Schrotflinte, oder? Da spielt es für die Präzision aber keine wirkliche Rolle ob 3,5 oder 4 J. Die unterschiedlichen Angaben können auch von der verwendeten Munition abhängen, leichtere BB sind etwas schneller, auch wenn die Joulezahl dann geringer ausfällt.

Wenn es um echte Präzision geht, müsstest Du ohnehin etwas mit Diabolos verwenden statt Stahlkugeln. Wenn Du aber einfach Bock auf die SG9000 hast, dann nimm sie, wegen der unterschiedlichen Jouleangaben würde ich mir das weniger Sorgen machen.

Kommentar von Melkus ,

Stahlrundkugeln mag Ich ja auch eigentlich überhaupt nicht. Aber Ich glaube Diabolos kann man damit nicht verschießen, oder?

Kommentar von Ninombre ,

Die gehen damit nicht. Das müsste dann eine ganz andere Waffe sein, es gibt nur wenige, die beides können. Im Grund schließt es sich auch aus, Diabolos machen nur in einem gezogenen Lauf Sinn und genau damit gehen Stahlkugeln nicht.

Wenn es aber richtig verstanden habe, geht es Dir doch mehr um Fun als um eine Wettkampfleistung. Bei letzterem müsste ein Matchluftgewehr her, das aber in ganz anderen Preiskategorien liegt und auch nur als Einzellader verfügbar ist. Macht zum Dosenballern dann sehr wenig Spaß. Hinsichtlich "Freizeitwaffen" hoffe ich, dass bald die Fachleute dafür die Frage lesen und vielleicht auch Tipps haben. Um Dosen, Flaschen was auch immer zu plinken hört sich die SG9000 im Testbericht ganz gut an. Da bin ich aber nur bedingt auskunftsfähig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community