Frage von XSurvivexx97, 1.353

Wie viel Jahre muss man arbeiten um Rente zu bekommen?

Antwort
von marcussummer, 1.245

Die allgemeine Wartezeit für Leistungen der deutschen Rentenversicherung beträgt fünf Jahre (also Beitragszahlung oder angerechnete Jahre z.B. wegen Kindern). Was nicht heißt, dass man dann die "volle" Rente bekommt, sondern nur, dass man überhaupt Ansprüche hat.

Für einige Leistungen gelten aber besondere (verlängerte) Wartezeiten von fünfzehn oder sogar zwanzig Jahren.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 1.213

Muss man gar nicht. 

3 Kinder z.B. reichen auch.

Man braucht 60 Versicherungsmonate um überhaupt einen Anspruch zu erwerben.

Kommentar von XSurvivexx97 ,

Heißt wenn man Kinder hat bekommt automatisch Rente! 🤔😏

Kommentar von DerHans ,

Pro Kind, das nach 1992 geboren ist, bekommt die Mutter 36 Monate angerechnet

Kommentar von turnmami ,

man muss aber auch die Voraussetzungen für die Anrechnung der Kindererziehungszeiten erfüllen. Wenn kein unbefristeter Aufenthaltstitel vorliegt, werden die Zeiten z.B überhaupt nicht anerkannt! Daher ist die Aussage, dass 3 Kinder einen Rentenanspruch begründen falsch!!

Antwort
von herja, 862

15 Jahre.

Kommentar von kevin1905 ,

5 Jahre

Antwort
von peterobm, 1.014

mind. 45 jahre 

Kommentar von turnmami ,

Die Regelaltersrente gibt es bereits ab 5 Jahren!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten