Frage von alexanderu, 11

Wie viel ist eine standbormaschiene aus 1980 wert?

Standbormaschiene aus 1980

Antwort
von Skinman, 5

Das hat mit dem Baujahr wenig zu tun. Ich glaub, das gebrauchte DDR-Teil, für das ich neulich frohen Herzens über 350 Flocken hinlegte, war sogar aus den 1960ern.

In dieser Zeit gab es stellenweise noch wesentlich solideres Zeug als heute im Baumarkt steht. Damals hätte man sich nicht getraut, den Leuten einen großen Teil des heutigen China-Billigmumpitz vorzusetzen.

Spann mal einen Bohrer ein und rüttele daran. Auch bei ausgefahrener Pinole. Fühlbares seitliches Spiel => wertloser Mül^h^h^h äh, nur noch für Hobby-Schreinerarbeiten zu gebrauchen, vielleicht auch in Verbindung mit einem Schleifzylinder. (oder wahlweise dankbares Restaurationsobjekt für irre Bastler.)

Kein Spiel => dann kannst du ja mal versuchen, dir irgendwo eine Messuhr auszuleihen, und einen neuen Bohrer einspannen und daran den Rundlauf zu messen versuchen. Bei ein- und ausgefahrener Pinole, versteht sich ;-)

Antwort
von DeRindspeckTor, 8

Das kommt darauf an wie gut sie funktioniert aber sie wird auf keinen Fall an den Wert einer modernen Bohrmaschine heran kommen, und es kommt auf den Hersteller an

Antwort
von akkurat01, 6

Sie ist so viel wert wie man beim Verkauf erzielt.

Einfach mal ins Netz stellen.

Preis Verhandlungsbasis

Antwort
von joheipo, 5

Einen Hunni, wenn es ein Stück aus dem Jahre 1880 und voll funktionstüchtig wäre.

Baujahr 1980: frag beim örtlichen Altmetallhandel nach. Hier in der Gegend geben sie für Mischschrott zur Zeit 9 Cent/kg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community