Wie viel ist eine Messerspitze "XY"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Messerspitze ist tatsächlich die Spitze eines Messer gemeint also eine Msp. Zucker z.B ist  nur so viel wie etwa auf den ersten cm des Messers drauf passt, eben auf die Spitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

[...] bezeichnet [...] die Pulvermenge, die etwa auf dem vorderen Zentimeter der Spitze eines herkömmlichen Besteckmessers stehen bleibt, wenn das Messer in das Pulver eingetaucht und waagrecht herausgehoben wird. Das entspricht ca. 0,1–0,5 g. [...]. Die Messerspitze ist eine sehr ungenaue Maßeinheit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Messerspitze


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Horst Lichter hat mal nen Pfund Butter auf nen Messer gespießt und meinte "eine Messerspitze Butter dazu"
Ob das generell so handzuhaben ist bezweifle ich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Panazee hat recht ! Eine sehr ungenaue Maßeinheit. Ausser einer Prise, also der Menge die zwischen Daumen und Zeigefinger passt halte ich von Rezepten  mit den Angaben Teelöffel, Esslöffel, Tasse,Messerspitze usw. rein garnichts. Heute hat doch jeder eine Waage die auch im unteren Grammbereich exakt wiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Prise, also entweder wirklich ne Messerspitze voll oder du machst bissl was zwischen die Finger und tust es in den teig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung