Frage von DerInkorrekte56, 393

Wie viel ist dran an der NWO Verschwörungstheorie?

Wie viel ist da eigentlich dran an dieser Verschwörungstheorie? Ist diese Verschwörungstheorie wahr? Oder ist diese NWO Verschwörungstheorie Unsinn?
Oder stimmt es das die Elite die Welt kontrollieren will?

Antwort
von baindl, 181

Da steckt sehr viel Technik drin, aber letztlich wird sie uns alle von jeglichen Unbill  erlösen.

http://www.stupidedia.org/stupi/Mongolizer\_2000

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Die Frage ist ernst gemeint...

Kommentar von baindl ,

Meine Antwort auch.

Mehr steckt nicht dahinter, als eben Unfug, den sich irgendwelche "Verschwörungstheoretiker" ausgedacht haben

Kommentar von DerInkorrekte56 ,


Das ist eine Behauptung widerlegt hast du es nicht. Hinterfrage doch mal die Medien.

Kommentar von baindl ,

Hinterfrage doch mal die Medien.

Es reicht vollkommen, wenn ich meinen gesunden Menschenverstand einsetze, den ich nicht hinterfragen muss, weil ich ihm vertraue.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Was verstehst du unter gesundem "Menschenverstand"? Sich alles gefallen lassen?

Kommentar von PatrickLassan ,

Nicht alles zu glauben. Du faselst ständig etwas von 'hinterfragen'. Wahre Skepsis ist etwas anderes, als das, was du hier demonstrierst-

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Du glaubst aber alles was Mainstreamkonform ist.

Kommentar von baindl ,

Was verstehst du unter gesundem "Menschenverstand"?

Ich weiß z.B. wie "Verschörungstheoretiker" funktionieren (?).

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/psychologie-wie-verschwoerungstheoreti...

Ist allerdings eher eine Fehlfunktion.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Man darf doch Dinge anzweifeln ohne gleich als dumm beleidigt zu werden? Ich weiss schon die meisten Deutschen hinterfragen nicht gerne.

Kommentar von baindl ,

Wo habe ich etwas von dumm geschrieben?

Aus Sicht der Psychologen zeigt dies, dass Verschwörungstheorien eben auf einer grundlegenden Annahme fußen: in der Regel der, dass Regierungen oder andere mächtige Gruppierungen die Wahrheit verschleiern. Ob sich darauffolgende konkrete Thesen gegenseitig stützen oder widersprechen, scheint egal zu sein - Hauptsache, sie passen zur Grundannahme.

Naiv oder engstirnig wäre vielleicht der richtige Ausdruck.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Nun es ist eine Tatsache das sich die Regierung einen Dreck um die Bevölkerung schert ,mir egal ob du das nicht wahrhaben willst.

Kommentar von baindl ,

Habe ich doch geschrieben.

Naiv oder engstirnig

Du bist das perfekte Modell eines Verschwörungstheoretikers.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Wieso bin ich naiv nur weil ich glaube das es der Regierung relativ egal ist wie es der Bevölkerung geht solange man sie ruhig halten kann?

Kommentar von PatrickLassan ,

es ist eine Tatsache das sich die Regierung einen Dreck um die Bevölkerung schert

Das ist keine Tatsache, das ist deine Meinung.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Doch das ist Tatsache ihnen geht es um ihre eigenen Interessen. 

Kommentar von OlliBjoern ,

Oh doch, ich hinterfrage sehr gerne, vor allem Verschwörungstheorien. Derzeit hinterfrage ich vor allem die NWO Theorie.

Antwort
von dataways, 231

Die NWO ist nun mal ein gutes Geschäft für abgehalferte Sci-Fi-Autoren, abgehalferte Journalisten, abgehalferte Politiker, die Alufolien-Industrie und den Kopp-Verlag.

Wenn es die allmächtige NWO-Elite wirklich gäbe, hätten sie den Kopp-Verlag schon lange dichtgemacht und auf Youtube gäbe es bedeutend weniger Videos ganz zu schweigen von den ganzen Homepages, auf denen so etwas verbreitet wird.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Was sollen diese beleidigungen?

Kommentar von PatrickLassan ,

Welche Beleidigungen?

Kommentar von dataways ,
Was sollen diese beleidigungen?

Bist Du von der Alufolien-Industrie, ein abgehalferter Sci-Fi-Autor, ein abgehalferter Journalist, ein abgehalferter Politiker, oder arbeitest Du im Kopp-Verlag?

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Nein ich hinterfrage leidglich die Mainstreampresse die nicht immer Recht hat, oder die Wahrheit sagt.

Kommentar von dataways ,

Dann musst Du Dich auch nicht beleidigt fühlen.

Was ist denn Mainstream und was ist es nicht?

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Na das was die sogenannte Lügenpresse so schreibt, objektiv ist das nicht.

Kommentar von dataways ,

Lügenpresse? Du meinst also so etwas wie Compact, Junge Freiheit und RT-Deutsch?

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Nein die meine ich nicht, du glaubst wohl auch an das böse Russland und die gute USA die alles richtig macht?

Kommentar von dataways ,

Putin macht aus seiner Sicht alles richtig. Ich bin weder eine großer Fan der USA noch hege ich feindschaftliche Gefühle gegenüber Rußland.

Wenn aber aus Rußland Geld fließt, um die Demokratien europäischer Prägung systematisch zu zerstören, dann bekomme ich richtig schlechte Laune.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Hahaha welche Demokratien? Richtige Demokratie gibt's nicht. Also wo zerstört Russland Demokratien?

Kommentar von dataways ,

Richtige Demokratie gibt's nicht.

Wie definierst Du "richtige Demokratie"?

Also wo zerstört Russland Demokratien?

Rußland fördert finanziell antidemokratische Kräfte wie den Front National und andere rechtsradikale Bewegungen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-wladimir-putins-rechtsextreme-fre...

Kommentar von PatrickLassan ,

ich hinterfrage leidglich die Mainstreampresse

Hinterfragst du auch das, was Blogger im Internet verbreiten, oder glaubst du das einfach?

du glaubst wohl auch an das böse Russland und die gute USA die alles richtig macht?

Ich glaube, dass es in der Politik weder schwarz noch weiß gibt, sondern nur Grautöne.

Kommentar von LienusMan ,

Die europäischen Demokratien. Wenn du diese nicht als Demokratien bezeichnest, hast du keine Ahnung.

Antwort
von Sachsenbruch, 94

Selten hat jemand diese Verschwörung klarer aufgedeckt als du, zumal ja eigentlich auch niemand davon weiß. Außer dir. Ich gehöre aber ebenfalls zum Kreis der Eingeweihten und vermeide jeden Hinweis auf meine Identität genau deswegen. Ständig muss ich befürchten ...

Doch sag (so weit es die notwendige Geheimhaltung zulässt): Wie bist du ihnen entkommen?
Auf der letzten NWO-Sitzung wurde immerhin beschlossen, alles zu tun, damit die NWO nicht mehr ans Licht der kritischen Öffentlichkeit gelangen kann. Und denen (von der NWO) entgeht kaum jemand ...

Wie gesagt: außer uns beiden.
Doch: Werden wir die Wahrheit noch verbreiten können?

Davon und viele neue Verwicklungen in der nächsten Woche.


Antwort
von koten, 239

Die einzige Verschwörungstheorie, an der was dran ist, befaßt sich mit der Bielefeldverschwörung.

Alle anderen Theorien wurden in die Welt gesetzt, um das Thema Verschwörungen grundsätzlich zu diskreditieren.

Antwort
von Machtnix53, 61

Natürlich will die Elite die Welt kontrollieren.

Aber von Wollen nach Können ist ein weiter Weg. Besonders, wenn sich dabei niemand kontrolliert fühlen soll.

Wer ist überhaupt die Elite? Und wer ist "die Welt" ?

Es lebe die Paranoia.

Antwort
von PatrickLassan, 188
Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Psiram widerlegt gar nichts.

Kommentar von PatrickLassan ,

Und du beweist gar nichts.

Logisch gesehen kann man nämlich die Nichtexistenz von etwas nicht beweisen. Daraus folgt, dass derjenige, der z.B. die Existenz einer Verschwörung behauptet, dies auch beweisen muss und nicht verlangen kann, dass man ihm die Nichtexistenz beweist.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,


Es sind ja nur Theorien, ich glaube einfach das extrem viel schiefläuft in der Politik und die sogenannte Elite ¨über die Bevölkerung entscheiden dürfen als wären sie Vieh. Wir sind in ihren Augen ja nur unbedeutendes Vieh.

Kommentar von PatrickLassan ,

Dein Glaube in allen Ehren, aber vielleicht solltes du auch mal deinen Glauben hinterfragen.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Viel eher solltest du deinen Glauben hinterfragen, den glauben an die netten Politiker die nur das beste für ihr Volk wollen.

Kommentar von PatrickLassan ,

Woher willst du wissen, woran ich glaube? Dazu habe ich mich hier bisher nicht geäußert.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Zb. das Politiker nur das beste für ihr Volk wollen was Unsinn ist.

Kommentar von PatrickLassan ,

Unsinn ist deine Behauptung, ich hätte mich in dieser Weise geäußert.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Sicher ist das es ihnen vor allem um Macht geht. Noch schlimmer sind die Banker in der Hochfinanz, also die ganz oben.  Die sogenannte Elite.

Kommentar von PatrickLassan ,

Du willst keine Meinungen hören, du suchst nur Bestätigung für deinen Glauben an die Existenz einer Verschwörung zur Errichtung einer 'Neuen Weltordnung.

Statt valider Argumente kommen von dir nur Schlagworte ('hinterfragen','Mainstreammedien') und Pauschalurteile ('Es gibt keine Demokratie','Alle Politiker lügen'). Zudem bist du nicht fähig, auf Rückfragen sinnvoll zu antworten.

Ehrlich gesagt, bist du das Vorzeigeexemplar eines Verschwörungstheorikers der schlimmsten Sorte.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,


 Und du bist einer der alles glaubt. Warum sollte ich ein Verschwörungstheoretiker sein? Ich denke nur der Regierung das Volk scheissegal ist, kann es sein das du selbst höhergestellt bist? Vielleicht selbst Politiker?

Kommentar von PatrickLassan ,

kann es sein das du selbst höhergestellt bist? Vielleicht selbst Politiker?

QED. Du bist ein Verschwörungstheoriker. Ende der Diskussion.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Aha nur weil ich Zweifel habe? Ich finde übrigens das du äusserst respektlos argumentierst.

Kommentar von PatrickLassan ,

Nein, weil du mir unterstellst, etwas 'Höhergestelltes' zu sein, nur weil ich deine Meinung nicht teile.

Übrigens: Wenn man schon zweifelt bzw. skeptisch ist, dann sollte man das auf alles ausdehnen und nicht automatisch das glauben, was zur eigenen Meinung passt.

Und jetzt ist endgültig Schluss.

Kommentar von Sachsenbruch ,

Ich hätt jetzt gern doch eine Tüte Popcorn; Cola habe ich noch genug.

Antwort
von troublemaker200, 144

Alles Mumpitz. Die Leute die sowas verbreiten sin i.d.R. Wichtigtuer. "Ich weiß was aber darf nix dazu sagen" etc.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

Woher willst du das wissen?

Kommentar von troublemaker200 ,

Weil für alle Theorien die diese Leute aufgestellt haben mehrfach Gegenbeweise geliefert wurden.

Und sie darüberhinaus für die abstrusen Theorien keinerlei Beweise liefern können. 

Kommentar von DerInkorrekte56 ,

 Aha welche Gegenbeweise denn? Warum traust du dich nicht mal etwas zu hinterfragen? Genau mit solchen Leuten wie dir kann man alles machen.

Kommentar von troublemaker200 ,

Das mache ich durchaus, aber die Antworten die man von diesen Leuten bekommt sind dann "beweise Du mal das Gegenteil" oder "das erzählt man Euch nur" oder "Ihr müsst Euch mal richtig informieren" und solch ein Quatsch. Fundierte Aussagen können diese Leute normal nicht treffen. Oft sind das auch sogenannte "Zivilversager" also keine richtigen Freunde, keinen sozialen Umgang, generell "schwierige" Menschen die eben durch das Bekanntgeben solcher Theorien auf sich aufmerksam machen wollen.

Kommentar von DerInkorrekte56 ,


 Zivilversager? Nur weil sie keine Lust mehr auf das System mehr haben es nicht mehr unterstützen wollen und genug davon haben von der Politik wie Vieh behandelt zu werden?

Kommentar von dataways ,

und genug davon haben von der Politik wie Vieh behandelt zu werden?

Dann setz Dich in die Ecke und heule. Wenn Du wüsstest, wie das früher war, selbst in den Anfängen der Bundesrepublik, dann würdest Du über die heutige Situation in Deutschland Freudensprünge machen.

Kommentar von Sachsenbruch ,

Kann man dich eigentlich mit der Nummer buchen,  Derinkorr?

Kommentar von Kometenstaub ,

Den gibt es doch gratis hier bei GF ;-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community