Frage von spanni1239, 61

Wie viel ist der Wein wert?

Da ich kein Weinkenner bin hier meine Frage:
Sind diese Champagner noch etwas wert ( & wenn ja in welchem Bereich ?) oder schon Essig ?

-Moét & Chandon Brut Impérial Rose 1986
( in einer Geschenkbox versiegelt )

-Champagne Brut Laurent-Perrier Cuvée Rosé Brut (Jahr kann ich leider keines finden)
Auch in einer Geschenkbox

Antwort
von RayAnderson, 23

Hallo,

zum Thema Wertigkeit ist bereits einiges beantwortet worden. Allerdings sind es theoretische Werte. Je nach Zustand, ob noch genießbar oder ungenießbar, schwankt die Wertigkeit. Auch wenn er ungenießbar sein sollte, besitzt die Flasche einen gewissen Sammlerwert.

Entscheidend ist der Zustand der Champagner. Das hängt primär von der Lagerung ab. Leider wurde die Lagerung nicht beschrieben, wahrscheinlich weil nicht lückenlos bekannt. Im Fall des 1986er Moet & Chandon Brut Rose kann die Flasche einen hohen Wert besitzen, wenn er genießbar sein sollte.

Gute Champagner sind zwar theoretisch lange haltbar, aber nur bei sehr guter Lagerung. Champagner reagiert sehr empfindlich auf hohe Temperaturen, Temperaturschwankungen, regelmäßig wiederkehrende Erschütterungen und Licht. Um so kühler Champagner (auch Wein) gelagert wird, desto länger die Haltbarkeit, Voraussetzung, alle anderen Faktoren werden mit berücksichtigt.

Das sind auch Gründe warum Champagner besser nicht in Einzelhandelsgeschäften oder Discountern gekauft werden sollten, denn dort stehen die Flaschen oft Wochen oder sogar über Monate, dem Licht ausgesetzt, bei relativ hohen Temperaturen, zudem meist stehend in Regalen. Es gibt sogar Geschäfte wo volle Flaschen im Schaufenster der Sonner ausgesetzt werden. Es sollte Niemand glauben, das solche Flaschen NICHT mehr in den Verkauf geraten... Bei derartigen Flaschen kann davon ausgegangen werden, dass sie nicht mehr oder nur noch bedingt genießbar sind.

Eine optimale Lagerungstemperatur liegt bei 11-12 C°. Werden Flaschen noch kühler gelagert verlangsamt sich der Reifeprozess und entsprechend erhöht sich die Haltbarkeit. Wein und Champagner darf aber niemals Frost Temperaturen ausgesetzt werden.

Sollte der 1986er Champagner über den langen Zeitraum hinweg gut gelagert worden sein, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er noch trinkbar und einen Genuss darstellt.

Gruß, RayAnderson

Kommentar von spanni1239 ,

Der Wein wurde 22-23 Jahre in einem Keller (Weinsammlung, altes Haus mit dicken Wänden ohne Kellerfenster), dunkel und mit einer Temperatur von Ca. 10-11 Grad gelagert.

Kommentar von RayAnderson ,

Wenn kein deutlicher Schwund festzustellen ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er noch genießbar ist. Anderenfalls könnte der Champagner oxidiert sein.

Antwort
von priesterlein, 29

Internet sagt:

Der erste pro 750ml Flasche um die 300 Euro, falls es die richtige Produktion ist.

http://www.wine-searcher.com/wine-74276-1986-moet-chandon-brut-rose-champagne-fr...

Und der zweite, Hilfe, was genau bringt Leute dazu, alles liegend abzubilden? Wollen die den Betrachter umbringen? Da fehlt anscheinend das zweite Etikett. Vielleicht irgendwas zwischen 50 und 150 Euro.

http://www.wine-searcher.com/find/champagne+brut+laurent-perrier+cuvee+rose/1/ge...

Ob die jetzt noch was taugen: Vielleicht eher nicht.

Antwort
von spellon, 28

Google ist dein Freundund bietet dir unter anderem als ersten Treffer:

http://www.gourmet-blog.de/champagner-haltbarkeit-feststellen/

Antwort
von Samila, 25

http://www.wine-searcher.com/wine-74276-1986-moet-chandon-brut-rose-champagne-fr...

google mal die namen die du da hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten