Wie viel Gramm Eiweißpulver nach dem Krafttraining?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

30 g Eiweißpulver. 

Warum:

Mittlerweile ist Whey das beliebteste Eiweiß direkt nach Krafttraining.

Whey gibt es als Isolat, Hydrolysat oder Konzentrat. Das günstigste und am häufigsten verwendete Whey in Deutschland ist Konzentrat. In der Branche kurz WPC80 genannt. (Steht für Whey-Protein-Contentrat 80 %)

Gehen wir also davon aus, dass der durchschnittliche Post-Workout-Shake 80-prozentiges Whey enthält. 

Studien haben gezeigt, dass die Muskel-Protein-Synthese bei einer Gabe von 20 g reinem Eiweiß nach dem Training einen Peak hat (im Verhältnis Menge und Wirkung) und dass danach Aminosäuren vermehrt oxidiert werden.

Das bedeutet, dass die Hersteller mit ihren 30 g Eiweiß-Empfehlungen (30 g Pulver entsprechen ungefähr 20 g reinem Eiweiß) gar nicht so schlecht liegen. 

Mehr Pulver hätte wahrscheinlich einen noch leicht besseren Effekt, was aber nicht im Verhältnis zu den Mehrkosten steht. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht normalerweise auf der Packung. Bei mir ist es 30g Pulver und 300ml Milch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je mehr desto besser. Klar nicht übertreiben, aber 600 ml milch wirkt besser als 400.

Würde ja den Rich Piana mit Whatever it takes zitieren, aber iwann wird das teuer ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30 g Whey Protein mit 200 ml Wasser machen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung