Frage von fabianargel2241, 38

Wie viel Grad wird es in einem Jahr wärmer?

Ich habe letztens gehört dass eine Steigung der Temperatur von 2 Grad akzeptabel wäre doch von 5 Grad nicht.
Heißt das jetzt dass es in den nächsten Jahrzehnten um 5 Grad wärmer wird oder pro Jahr?

Antwort
von realfacepalm, 21

Nein, das ist jeweils als Erwärmung bis zum Jahr 2100 gemeint.

Wenn wir ungebremst so weiter machen, würde es zum Jahr 2100 um etwa 5°C wärmer werden - wobei es da noch Unsicherheiten gibt, leider vor allem in die wärmere Richtung (die Unsicherheit ist da nicht unser Freund!)

Ziel ist es, die gloable Erwämung bis ins Jahr 2100 auf etwa 2°C zu begrenzen - damit hätten  wir eine gute Chance, die schlimmeren Folgen zu vermeiden. Auch hier ist die Unsicherheit nicht unser Freund - treten sogenannte "Kipp-Punkte" früher auf als erwartet, wären auch die 2°C zuviel gewesen.

http://wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/2-Grad-Ziel

Die gegenwärtige Rate der globalen Erwämung liegt ab 1970 bei allen globalen Oberflächen-Temperaturreihen (NASA GISS, NOAA, Berkeley Earth BEST, Hadcrut 4 krig.) so um die 0,17°C pro Jahrzehnt.

Dabei verläuft die Erwärmung natürlich nicht gleichmäßig ansteigend - es gibt schließlich das ganz normale Wetter mit den üblichen Jahr-zu-Jahr Schwankungen. Es werden auf die globalen Temperaturrekorde von 2014 und 2015 also wieder ein paar kühlere Jahre folgen; und in ein paar Jahren (so im Schnitt alle +- 4 Jahre) dann wieder eine neuer Rekord.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten