Wie viel Geld verdient mein Vater?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dort die Sozialversicherungsbeiträge stehen, steht dort wahrscheinlich auch das Brutto- und Nettogehalt, ansonsten wäre das eine sehr merkwürdige Abrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
31.01.2016, 17:08

Das steht da net sag mal pls

0
Kommentar von Rolf42
31.01.2016, 17:24

Es könnte sich um eine Mitteilung der Krankenkasse mit den neuen Beiträgen für freiwillig Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung handeln. Dann spielt das Einkommen keine Rolle mehr, solange es sich oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze bewegt.

2

Klingt nach Höchstbeitrag, also wird er mindestens 50.850,- € im Jahr brutto verdienen.

Das wäre nämlich die Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Krankenversicherung.

Auf darüber liegendes Einkommen wird kein Beitrag erhoben.

Dein Vater ist selbständig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann eigentlich nicht sein, weil man soviel nicht zahlen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
31.01.2016, 19:16

Als Selbständiger mit Einkommen >= BBG schon.

0