Frage von 8holyangel8, 145

Wie viel Geld verbraucht eine Frau im Jahr für ihre Periode?

Hallo ich möchte wissen wie viel geld eine frau im jahr an tampon und so weiter ausgibt??

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 84

Ich gebe dafür 20 € aus und das für bis zu 10 Jahre. Das macht im Jahr nicht viel mehr als 2-3 € je nach dem wie gut sie gepflegt wird und wie lang sie dementsprechend hält.

Wie das geht?

Ich nutze eine Menstruationstasse.

Kostenersparnis Rechne mal hoch wie viel Geld du pro Jahr für
Binden / Tampons ausgibst. Bei einigermaßen guter Pflege halten die
Becher eine halbe Ewigkeit, das rentiert sich langfristig

Neben der erheblichen Kostenersparnis hat sie noch viele weitere Vorteile:

  • Anti-Austrocknung Die Schleimhaut in der Vagina wird anders als bei Tampons nicht ausgetrocknet und dadurch ist sie besser vor Irritationen oder Krankheitserregern wie Bakterien und Pilzen besser geschützt (s. TSS)
  • Allergiefreiheit Allergieauslösende Stoffe wie sie gelegentlich in Tampons oder Binden zu finden sind, gibt in Menstruationstassen nicht. Praktisch alle Modelle sind aus hochreinem medizinischem Silikon gefertigt. Dadurch lassen sie sich auch restlos und zu 100% hygienisch reinigen.
  • Stressfreiheit durch mehr Fassungsvermögen Je nach Größe fassen die Becher deutlich mehr Sekret als Tampons und du musst nicht ständig ans Wechseln denken.
  • Sicherheit unterwegs Es kann nerven, immer ausreichend Nachschub dabeizuhaben. Und in einigen Ländern der Welt ist die Versorgung mit Binden oder Tampons nach wie vor extrem eingeschränkt oder schon der nächste Zelturlaub in der Natur kann zum Problem werden - mit dem Becher ist man sicher.
  • Bessere Kontrolle über den eigenen Körper Klingt sinnlos, ist es aber nicht. Mit dem Becher weiß man genauer, wann die Blutung wie stark ist und kann damit besser planen.
  • Umweltfreundlichkeit - produziert keinen Müll!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Schnuppi3000, 53

Das kommt, wie du ja schon lesen konntest, auf die Art von Hygieneprodukten und die Stärke der Periode an.

Ich halte es wie HelpfulMasked und gebe durchschnittlich 2 Euro pro Jahr (also ein Mal 20 € und dann bis zu 10 Jahre lang nichts) aus.

Antwort
von TrapStepATB, 81

Ist denk ich mal Unterschiedlich ^^

Antwort
von Gerneso, 66

Unter 50 Euro im Jahr.

Also bei den Kosten der sonstigen Körperpflege (Schampoo, Kuren, Lotions, Gesichtspflege, dekorative Kosmetik, Stylingprodukte, Rasierklingen, Friseurbesuche, Nagelpflege, etc.) sind die Ausgaben für Tampons nicht erwähnenswert.

Antwort
von Visch2010, 98

Das kann man unmöglich verallgemeinern... 

Ich habe meine Tage z.B. nur sehr leicht. Teilweise nur 2 Tage, an denen ich jeweils nur 2 Tampons brauche.. Das wären dann 48 Tampons pro Jahr, also irgendwie so 5€. 

Gibt aber auch Frauen, die ihre Regel deutlich stärker haben und dementsprechend mehr ausgeben müssen

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wie länge lässt du denn die Tampons bitte in deiner Vagina? O.ô

Kommentar von Visch2010 ,

An Tag 1 wird morgens, mittags und abends gewechselt, also ca nach 8 Stunden... und an Tag 2 gibts morgens einen, der ist dann ab Mittag in die ewigen Jagdgründe verschwunden und von da an reicht die Slipeinlage.. 

Heißt das Wort jeweils ist natürlich oben verkehrt gewählt und es müsste durchschnittlich heißen... denn so komme ich auf insgesamt 4 pro Periode 

Kommentar von HelpfulMasked ,

Achso.. mir war schon ganz anders... länger als 8 Stunden solltest du sie dann aber wirklich nicht drin lassen.

Maximum ist eigentlich 4 Std (Hersteller sagt was anderes ja...) - s. TSS.

Um das zu schaffen rate ich zu der kleinst möglichen Größe. Oder eben gleich zu Mens-Tassen so wäre das Problem auch erledigt.

Die kannst du auch einfach nur morgens und abends leeren. Für Leute wie dich mit super leichter Regel optimal.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von SpicyMuffin, 61

das ist echt unterschiedlich. Unter 50 Euro, zumindest im Normalfall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community