Frage von TheRealMofugga, 32

wie viel geld sollte man beim volksfest täglich dabei haben?

Antwort
von Drachenkind2013, 7

Die Kalkulation ist eigentlich ganz einfach. Was willst du denn alles machen? Große Fahrgeschäfte kosten gern mal 5-6 € pro Fahrt, kleine etwas weniger. Schießbude und Losbude sind Groschengräber, wenn du daran Spass hast, nimm ein Scheinchen extra mit. Wie lange willst du bleiben? Willst du dort essen und/oder trinken? Was kostet ein Getränk und wie viel möchtest du trinken (oder wie viel kannst du vertragen ;) ) Wenn du dir vor dem Besuch auf dem Volksfest ein paar Gedanken machst, kannst du deine Tagesausgabe auf dem Rummel in etwa einschätzen. Ein Scheinchen mehr als berechnet kann nicht schaden.

Wenn du nicht so viel auf der Tasche hast, nimm nur soviel mit, wie du dir leisten kannst. 

Antwort
von MrZurkon, 18

Das musst du wissen. Wieviel steht dir zur verfügugn ,wieviel bist du bereit auszugeben. Willst du Geld in Fahrgeschäfte investieren, trinken ,essen etc.... Manche geben 20 Euro aus, andere 200 oder mehr.

Antwort
von Nordseefan, 18

Kann man doch so pauschal nicht sagen. Muss jeder selber wissen, wieviel er ausgibt oder bereit ist auszugeben.

Antwort
von Jonas1906, 15

Also die frage ist was für eins. Wenn es ein größeres ist dann 50€ bei kleineren 30€. ^^

Antwort
von GravityZero, 19

1€ bis 1000€...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten