Frage von MakaveliTupac, 189

Wie viel Geld sollte ich verlangen :SSS?

Ich bin ja von meinen Eltern rausgeschmissen worden vor Vier Tagen und will nicht mehr zurück da ich meine Eltern sehr hasse auf ihr Geld bin ich trotzdem angewiesen wir wollen alles ohne Jugendamt klären. Nur kurz so ich lebe bei meinen Bruder muss nichts dafür bezahlen dass ich bei ihm WOHNE essen und trinken und den ganzen Rest muss ich selbst bezahlen wie viel Geld im Monat wäre angemessen also ich verlange gleich im Gespräch 250 € wenn ich es nicht kriege und nur das Kindergeld von 195 € gehe ich zum Jugendamt und erzähle den den ganzen Fall bin 16 Jahre alt

Antwort
von HikoKuraiko, 85

Ich weiß zwar nicht warum du raus geflogen bist, aber ich würde höchstens dein Kindergeld verlangen. Das reicht vollkommen aus für dich allein! Zum Vergleich: Ich wohne mit meinem Freund zusammen und wir haben auch nur 160 EUR im Monat für Lebensmittel etc. zur Verfügung!!!! Heißt zu zweit sogar weniger als du Kindergeld bekommst. Von daher wäre dein Kindergeld vollkommen ausreichend. 

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ne isses aber net niemals

Kommentar von Allexandra0809 ,

Warum reicht das nicht? Was hast Du denn für riesige Ausgaben?

Kommentar von HikoKuraiko ,

Und ob das reicht ;) Und zwar locker! Man muss noch nicht mal auf was verzichten (außer vielleicht auf täglich auswärts essen was aber eh nicht sein muss da selbst gekochtes essen deutlich leckerer ist)

Antwort
von Accountowner08, 56

Du hast auf gar nichts Anspruch, höchstens dein Bruder, der dich bei sich wohnen lässt und ernährt. D.h. falls du das Kindergeld bekommen würdest, müsstest du es gleich an deinen Bruder abgeben, wenn du bei ihm wohnst.

Antwort
von passaufdichauf, 23

Du bist 16 Jahre alt. Als Minderjähriger hast du überhaupt keinen Barunterhaltsanspruch an deine Eltern!

Dein Bruder kann das Kindergeld verlangen, da du bei ihm gemeldet bist.

Deine Eltern dürfen dich auch mit Naturalien versorgen.

Gehst du zum Jugendamt, wird erst einmal die Unterbringung bei deinem Bruder überprüft! Ist er in der Lage, für dich zu sorgen, dafür, dass du regelmäßig essen bekommst, zur Schule gehst etc.

Gibt es da Zweifel, wird geprüft, ob du wieder zu deinem Eltern kannst oder du in eine Wohngruppe kommst. Dort bekommst du Taschengeld, deine Eltern werden an den Kosten der Maßnahme beteiligt, aber du bekommst keinen Unterhalt.

Antwort
von rasperling1, 36

Zunächst einmal: Bist Du Schüler? Dann hast Du einen Unterhaltsanspruch gegen Deine Eltern. Bist Du Auszubildender? Dann bekommst Du wahrscheinlich genug Lehrlingsgehalt, um deinen Unterhalt zu finanzieren. Machst Du gar nichts? Dann kannst Du auch keinen Unterhalt fordern. Unterhalt gibt es also wahrscheinlich nur, wenn Du noch Schüler bist und zur Schule gehst. Der Mindestunterhalt für ein 16-jähriges Kind liegt bei monatlich 450,- Euro. Wenn Deine Eltern damit einverstanden sind, dass Du bei deinem Bruder lebst, müssen sie Dir diesen Betrag zukommen lassen. Allerdings: da Du noch minderjährig bist, kannst Du deine Eltern nicht verklagen. Das müsste das Jugendamt übernehmen. Wenn Du Dich beim Jugendamt meldest, besteht aber die Gefahr, dass das Jugendamt mit der ganzen Situation ohnehin nicht einverstanden ist und Dich in eine Jugendeinrichtung steckt.

Antwort
von Segnbora, 73

Geh am besten gleich zum Jugendamt. Das hat so keinen Sinn. Die kennen die Regelsätze für Kindesunterhalt, richtet sich auch nach dem Einkommen der Familie.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ja nachDüsseldorfertabelle würd ich dann 720 € kriegen weil mein Vater reich ist

Kommentar von Segnbora ,

Dann einige dich mit ihm auf die Hälfte. Damit solltest du auskommen für Essen und Kleidung, und das Kindergeld steht dir auch zu.

Kommentar von passaufdichauf ,
nachDüsseldorfertabelle würd ich dann 720 €

Nee, nach Düsseldorfer Tabelle bekommst du KEINEN Barunterhalt als Minderjähriger!

Antwort
von Allexandra0809, 54

Wie oft willst Du diese ohne eine ähnliche Frage denn noch stellen?

Du kannst arbeiten, dann hast Du Geld.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Nöö muss net arbeiten bin 16 und kriege den Unterhalt bezahlt

Kommentar von Allexandra0809 ,

Dir würde ich keinen Unterhalt bezahlen. Entweder Du wohnst bei mir oder Du siehst, wie Du zu was kommst.

Kommentar von claudialeitert ,

deinen Eltern können dich bei sich wohnen lassen ,dann müssten sie kein Barunterhalt leisten. Es kommt auch auf den Grund an warum du raus geflogen bist. Einfach weg bleiben geht nicht noch bist du Minderjährig da würde eh das Jugendamt eingeschaltet und dann kommst wahrscheinlich in betreutes Wohnen. Dort werden deine Eltern den platz bezahlen. Und du musst zeitnah entweder Schule besuchen oder Ausbildung anfangen. . . erkundige dich beim Jugendamt.

Antwort
von Lycaa, 57

Nimm die Düsseldorfer Tabelle als Maßstab. Da findest Du im Netz reichlich informationen.

Kommentar von MakaveliTupac ,

720€ weil mein Vater über 5000 netto verdient

Kommentar von MakaveliTupac ,

Das ist zu viel

Kommentar von Lycaa ,

Dann schlag Deinen Eltern den Mindestunterhalt von 450,-€ + plus Kindergeld vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community