Frage von Mino9319, 26

Wie viel Geld sollte ich für 4 Tage mit nach London nehmen?

Hallo zusammen, das hier ist für mich eine oganisatorisch wichtige Frage, da ich nicht umbedingt im Ausland zum Geldautomaten möchte. Mein Partner und ich fliegen nächstes Wochenende gemeinsam für 4 Tage nach London, und da habe ich mich gefragt ob es reicht, wenn ich 150£ mitnehme, da alles was wir machen möchten (Madame Tussauds usw.) schon im Vorfeld bezahlt wurde. Shopping ist nicht geplant da wir beide nicht so gern shoppen gehen. Sprich rein für U-Bahn und Verpflegung, wobei wir uns da eher in der Subway-Preisklasse aufhalten werden. Was meint ihr dazu?

Liebe Grüsse

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von joheipo, 17

London ist ein sündhaft teures Pflaster. Mit 150 £ kommst Du zwar für Bahn & Bus und Imbißverpflegung so eben und eben zurecht, aber wenn ein Notfall eintritt und Ihr z.B. ein Taxi braucht?

Deine Geldkarte solltst Du in jedem Fall mitnehmen.

Kommentar von Mino9319 ,

Mitnehmen werde ich meine Geldkarte auf jeden Fall, nur halt ausschliesslich für Notfälle. Ich bin ja nicht die einzige die Geld dabei hat und wir teilen uns die Ausgaben.

Antwort
von Blitz68, 6

wir waren gerade dort - es ist super und super teuer !-

schau halt ob dir das reicht ,

du kannst ja auch mit einer Credit Karte bezahen ( Amex, Visa, Master o.ä.) wenn du spontan Geld benötigst.

Antwort
von Dahika, 6

Na ja, ist knapp, aber es geht.

Eigentlich nicht! London ist IRRSINNIG TEUER.

Antwort
von dasistsparta5, 15

nimm lieber etwas mehr mit, auch wenn du es nicht ausgibst. London ist extrem teuer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community