Frage von lindalonda, 85

Wie viel Geld müsste man für eine Weltreise nach Australien einplanen?

Hallo ich habe vor nächstes Jahr im April eine kleine Weltreise nach Australien zu machen, für einen Monat. Am Anfang würde ich mir ein Hotel in Sydney buchen für 2 Tage inklusive Frühstück falls sich da was finden lässt um mich erstmal einzuleben und alles zu klären wie z.B. ein Auto da ich eher in Richtung roadtrip/Backpacker gehen möchte. Meine Routen habe ich mir auch schon ausgesucht mit einem sehr tollen Reise Buch das ich zum Geburtstag bekommen habe. Die Orte die ich besichtigen möchte wären Darwin, Alice Springs, Adelaide, Melbourne, canberra, Sydney, Gold coast, brisbane, cairns und Perth und ich möchte versuchen alles zu besichtigen was diese Orte zu bieten haben. Habt ihr noch andere sehenswerte Orte, die ich nicht genannt habe? Während meiner Reise würde ich in hostels übernachten oder campen. Essen würde ich mir selber kochen oder auch mal schön essen gehen. Bis jetzt habe ich Routen, Übernachtungen, Freizeit, Auto und essen in meinen Trip eingeplant. Aber man braucht auch ein Visum und eine auslandsversicherung. Gibt es außerdem noch was mit kosten und ohne Kosten zu beachten? Und ich möchte auf jeden Fall alleine reisen, da ich meine Reise dann so gestallten kann wie ich es möchte. Ist das in Ordnung für eine junge Frau? Und sollte ich gleich hier in Deutschland die Flüge buchen oder nur den Hinflug hier und den Rückflug dann in Australien? falls das relevant ist, ich bin 21 Jahre alt. Bis jetzt habe ich für meinen Trip 3.000 € gesparrt bis April wird da noch mehr drin sein. Würde das reichen oder wie viel würdet ihr vorschlagen? Ich freue mich jetzt schon auf antworten und um jeden weiteren Tipp, danke :)

Antwort
von travelbibi, 77

Das klingt als hättest du dich noch nicht so richtig informiert, es gibt vieles was du nicht bedacht hast. Die Frage wäre, willst du alles mit de Auto abfahren oder auch fliegen, denn wenn du alles abfährst musst du einmal um ganz Australien rum und einmal durch die Mitte um Alice Springs zu sehen. Ich selber habe die Strecke gemacht, allerdings in 2 Jahren. In 3 Monaten bin ich einmal rumgefahren, ich bin 12.000 km gefahren und war meist nur 1-2 Tage an einem Ort, man kommt auch nur wenige 100 km pro Tag voran. Es gibt  Geschwindigkeitsbegrenzungen die bei etwa 80 bis 110 liegen. Wenn du also alles mit dem Auto fahre willst, kann man das in einem Monat nicht schaffen. Auch denke an die Kosten. Rechne mal 1000 € für einen Mietwagen, 1000 Euro für den Flug und 1500 oder mehr Euro für Benzin. dann hast du noch keine Hotelübernachtung und Essen. Touristenvisum ist kostenlos und wenn du zuhause noch eine Krankenversicherung hast brauchst du nur eine Zusatzversicherung, die kostet nur ein paar Euro.

Überleg dir was du lieber sehen möchtest und grenze deine Route ein, Perth selber ist auch gar keine so schöne Stadt, die Gegend drum herum hat mir gefallen. Google mal nach Mietwagen und Unterkünfte z. B. booking.com

Du musst auf jeden Fall noch mehr recherchieren und mehr Geld sparen, wenn du alles machen willst und auf jeden Fall ein paar Inlandsflüge einrechnen.

Darwin und Brisbane hat mir auch nicht so gut gefallen, dafür Canberra mehr und vielmehr das Outback, der Bush, die Wüste und der Regenwald, Großstädte gibt es genug auf der Welt.

Kommentar von trelos ,

danke fürs klarmachen! es wundert mich immer wieder wo junge leute ihren logischen hausverstand haben mtiteinem gewissen alter und bildungsgrad!

Kommentar von lindalonda ,

Es wundert mich wie man sich dermaßen über sowas aufregen kann. Meiner Meinung nach haben solche Leute überhaupt keinen Bildungsgrad. 

Antwort
von Lachlan, 60

Im April!!! Eine Weltreise nach Australien!!!! Von Darwin über Brisbane, Saydney, Melbourne bis Perth in 4 Wochen!!!! Und wovon träumst Du Nachts?

Du hast Null Ahnung vom Land und Null Ahnung von der Größe und den Entfernungen. Das ist keine gute Voraussetzung für eine erfogreiche Tour nach Australien. Von einer Weltreise ist das soweit entfernt, wie eine Reise zum Mond. :) Ein Kurztrip von 4 Wochen nach Australien, mehr ist das nicht. Warum gehst Du nicht mal auf solche Seiten, wo geführte Touren oder Gruppenreisen angeboten werden. Dann bist Du sicherer und kommst einigermaßen rum. Und Du solltest nicht vergessen, das im April bereits Herbst ist und man mit viel Regen und kühleren Temperaturen rechnen muss. Wie steht es überhaupt um Deine Englisch-Kenntnisse? Ist da etwas vorhanden?

Hier sind ein paar Anbieter, wo Du Dich generell und auch über Touren informieren kannst:

australia.com

australien-info.de

reisebine.de

Setze die www. davor und Du hast die Links.

Kommentar von lindalonda ,

Ich träume nachts von dir 😂

Kommentar von Lachlan ,

wünsche schöne Träume :)))

Antwort
von ChickPea, 82

Ein Touristenvisum ist Kostenlos. Allerdings wirst du das meisste von deinem Geld schon fuer Automiete ausgeben.

Hin- und Rueckflug zusammenbuchen ist auf jeden Falls guenstiger.

Diese Tour wirst du in einem Monat NICHT schaffen. UNMOEGLICH! Ich verstehe aus deinmen Text, das du die ganze Strecke selber fahren willst. DAS ist absolute Folter und glaub mir nicht machbar. Nicht in einem Monat und nicht alleine.

Ueberleg mal, alleine von Sydney nach Perth FLIEGT man 5 Stunden.

An deiner Stelle wuerde ich mich auf eine Region beschraenken. Entweder North (von Cairns runter bis Sydney) oder halt von Norden bis Sueden; Darwin bis runter nach Adelaide. 

ALLES wirst du nicht schaffen. Es sieht alles so super und einfach aus im Buch oder Reisefuehrer. Ist es aber nicht.

In vielen Gegenden (vor allem im NT) sollte man nach Sonnenuntergang gar nicht mehr fahren und die Sonne geht frueh unter. Ab 8 Uhr ist es Zappenduster.

Um auf deine eigentliche Frage zurueck zu kommen, incl Automiete, Uebernachtungen, Touristenkram, Versicherung usw usw wuerde ich mindestens 4-5.000 eur verangschlagen.

Antwort
von Oselomirnix, 80

Was denn jetzt? Eine Weltreise, oder eine Reise nach Australien?

Kommentar von lindalonda ,

Eine Weltreise nach Australien.

Kommentar von Oselomirnix ,

Weltreise bedeutet eine Reise um die Welt. Reise nach Australien bedeutet eine Reise mit dem Ziel Australien und zurück.

Kommentar von lindalonda ,

Ok belassen wir es dabei 

Kommentar von Oselomirnix ,

ja :D

Kommentar von trelos ,

dachte ich mir jetzt auch! 1. ists keine weltreise und 2. bräuchtest du dafür wohl mehr als einen monat! das ist ein simpler australienurlaub...

Antwort
von Nowere, 76

Ich zahl die hälfte, wenn ich mitkommen darf :D

Kommentar von lindalonda ,

Hahah nein danke 

Antwort
von loewenherz2, 38

3.000 werden ganz bestimmt nicht reichen !

Australien ist teuer und (du bist Frau) die Opale sehr schön

Kommentar von lindalonda ,

Super antworten bis jetzt ...

Kommentar von trelos ,

naja frau, bei der blöden frage! das geht nie und nimma! sind nur städte, in australien sieht man sich aber hauptsächlich natur an und du bist nur am fahren, geht sich nie aus, spritkosten auch mal bedacht dazu? da hast nix und siehst nix davon!

Antwort
von travel2015, 47

Ich habe 2.000€ pro Monat (Ende 2014) inklusive Transport in australien (zzgl. Flug) und Verpflegung und ab und zu einer Unternehmung ausgegeben - hoffe es hilft :)


Antwort
von Oselomirnix, 79

Allein der Hin- und Rückflug wird ca. 1500 € kosten schätze ich,.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community