Frage von alleswiiser, 108

Wie viel Geld monatlich muss man haben um Als reich Zu gelten?

Hey weiß das Wer?

Antwort
von Robbinson, 57

Hallo alleswisser

Es ist erstaunlich wie sehr immernoch Geld eine Rolle spielt um Reichtum auszustrahlen.

Es ist nicht das Geld, Du bist es welcher Ausstrahlung haben soll und kann um dich als wertvoll (sprich reich) zu empfinden.

Es gibt unheimlich betuchte (reiche) Leute welche innerlich derart leer sind dass dies bereits arm ist.

Achte darauf dass Du innere Werte erlangst welche äussere schlichtweg nicht nötig haben. Dann, und dies wirklich, bis Du echt reich.

Antwort
von gingerale93, 37

Kommt darauf an, wo du lebst, aber da spielen andere Faktoren auch noch eine Rolle, wie zum Beispiel  dein passives Einkommen aus deinem Vermögen und wie stabil diese Anlagen sind.

Wenn jemand stabile Anlagen hat, die soviel im Monat bringen, dass er einen weit überdurchschnittlichen Lebensstandard leben kann und er trotzdem noch genug sparen kann zum reinvestieren für neue Vermögenswerte, dann würde ich das als reich bezeichnen.

Antwort
von Pascal246, 46

Hallo alleswiiser,

Man gilt in Deutschland als reich, wenn man im Monat (nach Abzug der Steuern) Netto mehr als 6500€ zur Verfügung hat.

Antwort
von Euleheule, 62

Hilfreich wäre auf jeden Fall, wenn du nicht mehr arbeiten musst und vielleicht sogar nur von dem leben kannst, was dein Geld dir bringt. Wenn dein Geld also für dich arbeitet und du es dadurch nicht ausgeben musst.

Antwort
von AnnnaNymous, 67

Du hast ja wohl echt Probleme mit Deinem "Reichtum" - gggg - ich würde Dir gerne etwas davon abnehmen, mir wäre es egal, wenn ich als neureich gelten würde^^.

Kommentar von alleswiiser ,

es interessiert mich jetz, weil ich immer so bezeichnet werde.

Antwort
von LisanneVicious, 40

Ich würde sagen man ist "reich" wenn man sich kauft was man möchte und nicht wirklich auf den Preis achten muss, weil man weiß, dass genug da ist :)

Antwort
von glaubeesnicht, 53

Das kann man nicht pauschal beantworten! Es gibt Leute, die fühlen sich mit 1000 € reich und andere denken mit 10.000 € sind sie immer noch arm.

Antwort
von Jeally, 29

"Reich ist wer mehr hat als er braucht"
Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten

Antwort
von TheJoschi2000, 21

Das monatliche Geld weiß ich nicht, aber ab 1 Million € Privat Vermögen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community